Krimifestival 2021: »Der war schon tot«

Krimifestival vom 1.10. – 30.10.2021:

»Der war schon tot« – so lautet das Motto des diesjährigen Gießener Krimifestivals

Über das diesjährige Motto…

Das Prozedere ist bekannt: Der Verdächtige wird im Zusammenhang mit einem Tötungsdelikt von der Polizei befragt. Seine Antwort, den Toten gar nicht zu kennen, würde er sogar beschwören. Die Konfrontation des vermeintlichen Täters mit DNA vom Tatort, führt dann meist zu folgender Aussage: “OK, ich war dort (am Tatort), aber der (die) war schon tot.” Und somit zum diesjährigen Motto des Krimifestivals. Ein Satz, der immer wieder im Spannungsroman oder auch in entsprechenden Filmen auftaucht. Für den Verdächtigen spricht, dass er nur soviel zugeben muss, wie es ihm eindeutig nachgewiesen werden kann. Das ist legitim und der Verteidiger seiner Wahl wird ihm auch nichts anderes raten. Alles andere wäre ein Geständnis. Es ist Aufgabe der ermittelnden Polizei, Wege und Spuren zu finden, die eine Täterschaft belegen.
Auch in den Kriminalromanen, die beim diesjährigen Krimifestival gelesen und vorgestellt werden, wird viel ermittelt und anders als in der Realität, sind die Ermittler nach ca. vierhundert Seiten zu fast 100% erfolgreich. Das ist das Schöne am Krimi. Das Ende ist versöhnlich. Gönnen Sie sich dieses Glücksgefühl und nehmen Sie teil, an der erfolgreichen Arbeit der Detektive und Kommissare. Vermutlich werden Sie bei keiner Lesung den wahren Täter erfahren, denn ein wenig Spannung sollten Sie mit nach Hause nehmen und des Ende selber lesen.

Wie schön, dass das Krimifestival auch 2021 stattfinden kann, wenn auch wieder unter Corona-bedingten Einschränkungen.

Apropos Einschränkungen – bitte beachten Sie dringend die nachfolgenden Hinweise zum Kartenkauf und die organisatorischen Hinweise zum Ablauf der Veranstaltungen an den Veranstaltungsorten.

Der wichtigste Hinweis vorab

Alle Veranstaltungen sind nur offen für Besucher, die komplett geimpft oder genesen sind (2 G-Lösung). Entsprechende Nachweise müssen bei der Kartenabholung und auch beim Veranstaltungseinlass vorgelegt werden. Wer aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden darf, sollte dies ebenfalls belegen können.
Die Vorlage eines aktuellen negativen Tests berechtigt nicht zum Veranstaltungszugang.
Die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln behalten nach wie vor ihre Gültigkeit.

Sollte eine Veranstaltung vom Veranstalter, vom Künstler oder pandemiebedingt abgesagt werden, bekommen Sie das Eintrittsgeld innerhalb von vier Wochen nach dem Veranstaltungs-Termin erstattet – ohne Wenn & Aber!
Sollten Sie eine Karten aus persönlichen Gründen zurückgeben wollen, dann haben Sie dazu bis drei (3) Tage vor der jeweiligen Veranstaltung Gelegenheit, sich das Eintrittsgeld bei der betreffenden Vorverkaufsstelle erstatten zu lassen.

Die Veranstaltungen des diesjährigen Krimifestivals:

1.10.2021 | 20:00 Uhr – Ohne Spur (Ausverkauft)
2.10.2021 | 20:00 Uhr – Und ich würde es wieder tun (Ausverkauft)
3.10.2021 | 11:30 Uhr – Frau im Fluss (noch 2 Karte)
5.10.2021 | 20:00 Uhr – Neues von Kommissar Engelmann (Ausverkauft)
7.10.2021 | 20:.00 Uhr – Ausweglos (Ausverkauft)
8.10.2021 | 20:00 Uhr – Inspector Swanson und die Bibliothek des Todes (Ausverkauft)
9.10.2021 | 20:00 Uhr – Ein Grab für zwei (Ausverkauft)
10.10.2021 | 11:00 Uhr – Kurz & Kopflos
10.10.2021 | 19:00 Uhr – Der … die … das geht so nicht (Ausverkauft)
11.10.2021 | 20:00 Uhr – Drei Morde für die Mörder-Mitzi (noch 1 Karte)
12.10.2021 | 20:00 Uhr – Böse Falle (Ausverkauft)
13.10.2021 | 20:00 Uhr – Fesseltrick
14.10.2021 | 20:00 Uhr – Caravaggios Schatten (Ausverkauft)
17.10.2021 | 11:00 Uhr – Sarg die Wahrheit (noch 2 Karten)
17.10.2021 | 15:15 Uhr – Solo für Kai
18.10.2021 | 20:15 Uhr – Killer am Rande des Nervenzusammenbruchs (Ausverkauft)
19.10.2021 | 20:00 Uhr – Der weisse Heilbutt (Ausverkauft)
20.10.2021 | 20:00 Uhr – Licht aus! (Ausverkauft)
21.10.2021 | 20:00 Uhr – Verlorene Engel (Ausverkauft)
22.10.2021 | 20:00 Uhr – Echo des Verrats
23.10.2021 | 20:00 Uhr – Aus!  Ende!  Over …! (Ausverkauft)
24.10.2021 | 19:00 Uhr – Haas & Hähnel Laden zum Mordsmenue  RESERVIERUNG: restaurant schlosskeller, Telefon:  0641 38306
26.10.2021 | 20:00 Uhr – Der Mann der keine Büchse warf (Ausverkauft)
27.10.2021 | 20:00 Uhr – Schuld und Sühne (Ausverkauft)
28.10.2021 | 20:00 Uhr – Tod im Tempel – spurlos entsorgt (Ausverkauft)
29.10.2021 | 20:00 Uhr – Als Wasseleiche nicht geeignet … (Ausverkauft)
30.10.2021 | 19:30 Uhr – Der Gin des Lebens RESERVIERUNG: hotel & restaurant tandreas, Telefon: 0641 94070


WICHTIGE HINWEISE ZUM KARTEN-VORVERKAUF

Ab sofort werden die Restkarten im regulären Verkauf angeboten

Nach wie vor dürfen pro Person und Veranstaltung max. vier (4) Karten gekauft werden.

Bitte denken Sie bei der Kartenabholung an die entsprechenden Gesundheits-Nachweise (2G)!

Weitere Vorverkaufsstellen

Für Krimifestival-Veranstaltungen in Grünberg, Hungen und Laubach gibt es zudem einen VVK bei der Grünberger Buchhandlung Reinhard und zum Teil auch direkt bei den kommunalen Veranstaltern. Bitte beachten Sie hierzu die Angaben im Programmheft bei den Veranstalter-Daten.

Wichtige Hinweise zum Veranstaltungsablauf

Bitte denken Sie dringend an die Nachweise, die Sie als komplett Geimpft oder Genesene qualifizieren. Die Nachweise werden beim Einlass kontrolliert und ein Zugang zur Veranstaltung ohne den entsprechenden Nachweis ist nicht möglich.

Es wird darum gebeten, einen Nasen-Mund-Schutz (Op-Maske, FFP-Maske) zu den Veranstaltungen mitzubringen und bis zum Erreichen des Sitzplatzes zu tragen. Beim Gang zur Toilette sollte ebenfalls der Nasen-Mund-Schutz getragen werden.

Bitte beachten Sie die Markierungen auf den zugelassenen Sitzplätzen. Wenn erforderlich, werden Sie beim Einlass zu Ihrem Platz geführt.

Bereits bei der Abholung Ihrer Eintrittskarten erhalten Sie Hinweiszettel, auf denen Sie Ihre Kontaktdaten angeben müssen. Diese Hinweiszettel geben Sie bitte beim Einlass zu der jeweiligen Veranstaltung ab. Ein Einlass ohne Abgabe der Kontaktdaten ist nicht möglich.

Bitte denken Sie daran, dass die Veranstaltungsräume maximal gelüftet werden. Richten Sie bitte Ihre Kleidung danach aus.

Die Veranstaltungen werden ohne Pausen stattfinden.

Soweit möglich, wird es getrennte Ein- und Ausgänge geben.

 

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass sich kurzfristig Änderungen im Veranstaltungsablauf aufgrund aktueller Allgemeinverfügungen ergeben können.

 

 

 


Schlagworte: Krimifestival 2021, Lesung
0


In FilmenIn Bildern
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner