Gießen Entdecken gibt es auch als App

Heinrich-Schütz-Fest Gießen 2022

Datum/Zeit
02.10.2022 - 06.11.2022
0:00





Im Mittelpunkt steht der Komponist und Musiker Heinrich Schütz, dessen Todestag sich in diesem Jahr zum 350. Mal jährt.

Heinrich Schütz wurde von seinen Zeitgenossen „Vater der modernen Musik“ genannt und war einer der herausragendsten Musiker des Frühbarock. Schütz hat die Entwicklung der evangelischen, textgebundenen Kirchenmusik wesentlich geprägt.
Heinrich Schütz lebte in Zeiten des Umbruchs und der Krise. Dazu gehört vor allem der Dreißigjährige Krieg, aber auch eine ganze Reihe gesellschaftlicher und politischer Umbrüche, wissenschaftlicher Entdeckungen und religiöser Neuorientierungen. Diese Entwicklungen spiegeln sich in seinem Werk wider—die von ihm vertonten Texte haben auch heute große Aktualität.

In verschiedenen Veranstaltungsformen für Jung und Alt soll die Musik Heinrich Schütz‘ lebendig werden. Das Heinrich-Schütz-Fest-Gießen verbindet ver-schiedene Akteure des Kulturlebens an verschiedenen Orten und steht für eine offene und kulturell vielfältige Stadt.

Programm:

Oktober/November 2022
Musikalisches Angebot für Gießener Seniorenheime mit Musikgeragogin
Marion Bathe

Oktober/November 2022
Ausstellung zu Heinrich Schütz im Kirchenladen Gießen und der Kapelle im Stadtkirchenturm

2.10.22, 17 Uhr, Petruskirche
H.Schütz: Musicalische Exequien

3.10.22
Fahrt ins Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels

8.10.22, 14-20 Uhr, Petruskirche
Chortag für Gießener Chöre mit dem Schütz-Experten Prof. Christfried Brödel

23.10.22, 15 Uhr, Atrium im Rahthaus
Familienkonzert zur Chormusik von Heinrich Schütz mit dem Chor des Stadttheaters Gießen

12.10.22, Johanneskirche
Vortrag zu Heinrich Schütz mit musikalischen Beispie-len mit Dekanatskantorin Cordula Scobel

16.10.22, 18 Uhr, Michaelskirche Wieseck
„Ein Schütz-Album“ mit dem Chor der Gesamtkirchengemeinde Nord

30.10.22, 17 Uhr Johanneskirche
Geistliche Abendmusik. Theologie (Gabriel Brand) und Musik (Christoph Koerber) im Dialog.

5.11.22, 18.30 Uhr Bonifatiuskirche Gießen und 6.11.22, 17 Uhr Dom zu Wetzlar
Konzerte mit dem Ensemble Polyharmonique

6.11.22 Petruskirche
Abschlussgottesdienst mit Musik von Heinrich Schütz mit der Kantorei der Petruskirche (Leitung: Marina Sagorski)

Veranstalter: Ev. Dekanat Gießen
Zeitraum: Oktober / November 2022
Organisatoren: Cordula Scobel, Dekanatskantorin
Dr. Gabriel Brand, Pfarrer für Gesellschaftliche Verantwortung
Kontakt: gabriel.brand@ekhn.de; cordula.scobel@mail.de
Kooperationspartner:
Stadttheater Gießen, Kulturamt der Stadt Gießen u.a.

 


Schlagworte: Ev. Dekanat Gießen
0


In FilmenIn Bildern
AusstellungenStadtführungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht