(18) Krimifestival 2022 - "Feind des Volkes"

Loading Map....

Datum/Zeit
19.10.2022
20:00

Mathematikum
Liebigstraße 8
35390 Gießen


Krimiautor Frank Goldammer mit dem letzten Fall für den Dresdner Kommissar Max Heller

August 1961: Hauptmann Max Heller von der Dresdner Kriminalpolizei ist von seinem neuen Vorgesetzten in den Innendienst versetzt worden. Ein Affront für  Heller, der kurz vor seinem Ruhestand steht. Als er eines Tages ein Paket mit Beweismaterial aus einem längst aufgeklärten Mordfall erhält, ist er alarmiert. Bald  ist klar, der wahre Täter von damals ist zurück und fordert Heller zu einem perfiden Kampf um Leben und Tod heraus. Eine atemlose Mörderjagd beginnt, die  Hellers Familie in größte Gefahr bringt. Auch die politische Lage in der DDR spitzt sich zu. Nahezu unbemerkt von der Welt wird der Bau der Berliner Mauer  vorbereitet. Am 10. August 1961 müssen Karin und Max Heller eine dramatische Entscheidung treffen: in den Westen gehen oder bleiben.

Mit diesem letzten Fall  für den Dresdner Kripobeamten Max Heller nimmt Bestsellerautor Frank Goldammer Abschied von seinem Protagonisten. Der in Dresden lebende Autor hat aber bereits neue Projekte im Visier. »Im Schatten der Wende« heißt eine neue Krimireihe des sympathischen Autoren und den ersten Fall stellt er am  Vortag in der Laubacher Kulturscheune vor.

(Einlass 19.00 Uhr)

Eintritt: 12,– € (zzgl. VVK-Gebühr)

VORVERKAUFSSTELLEN: Tourist-Information Gießen, Rickersche Universitätsbuchhandlung, Mathematikum

Mit freundlicher Unterstützung von Leseland Hessen.

Weitere Informationen zum Krimifestival: www.krimifestival-giessen.de


Schlagworte: Krimifestival, Krimifestival 2022, Lesung
0


In FilmenIn Bildern
AusstellungenStadtführungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht