What’s next? Jahresprogramm Kunsthalle Gießen 2023

©

What´s next?

Nach umfangreichen Umbaumaßen feiert die Kunsthalle Gießen am 14.04.2023 ihre Neueröffnung mit einem Programm, das Einzelausstellungen von Künstlerinnen unterschiedlicher Generationen zeigt. Die jeweilige Show von Mary-Audrey Ramirez, Sibylle Ruppert und Emma Talbot gestattet Einblicke in vielschichtige Bildwelten, die existentielle Fragen des Menschseins berühren.

Mit einer neuen Kooperation mit dem Panel on Planetary Thinking nimmt die Kunsthalle Gießen die komplexe Wechselwirkung zwischen dem Menschen und dem Planeten Erde in den Blick. Mit unserer Wiedereröffnung wird zudem die erfolgreiche Kooperation zwischen dem Stadttheater Gießen und der Kunsthalle neu aufgelegt.

 

Ausstellungen:

Temporarily Moved – eine digitale Ausstellung
01.12 2022 – 31.03.2023

Mary-Audrey Ramirez. Forced Amnesia
14.04. – 30.06.2023

Sibylle Ruppert
29.07. – 22.10.2023

Emma Talbot
01.12.2023 – 18.02.2024

 

Kunsthalle Gießen
Berliner Platz 1
35390 Gießen
kunsthalle@giessen.de
Kunsthalle-giessen.de

 

Kooperationen:

Panel on Planetary Thinking, Justus-Liebig-Universität Gießen

Tanzensemble des Stadtheater Gießen. (Re)Spacing


Schlagworte: Jahresprogramm, Kunsthalle
0

In FilmenIn Bildern
AusstellungenStadtführungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht