Unser Themenjahr 2024

Themenjahr 2024: Gießen lädt ein - Naturnahes Gießen
©

2024 lautet das Thema „Gießen lädt ein – Naturnahes Gießen“

Wir planen in dessen Rahmen viele neue Aktionen, Angebote und Produkte.

So haben wir bereits eine neue Führung über das Gelände der ehemaligen Landesgartenschau im Stadtpark Wieseckaue ins Programm aufgenommen. In Vorbereitung zum Themenjahr, haben wir während der Adventskalender-Aktion in der Innenstadt Samen für Weihnachtsbäume verschenkt, damit die Gießener und Gießenerinnen nachhaltig ihren eigenen Weihnachtsbaum ziehen können.

Wir machen uns auch Gedanken, wie wir unsere Veranstaltungen nachhaltiger gestalten können.

Kennen Sie schon unser Themenjahr 2023?

Unsere Aktionen und Beiträge zum Themenjahr 2024!

Winterlicher Spaziergang auf dem Schiffenberg
Der Gießener Hausberg besticht nicht nur durch seine Geschichte, sondern auch durch die Wald- und Wiesenflächen rings herum. Er ist ein wichtiges Naherholungs gebiet und ein Rückzugsort für viele Pflanzen und Tiere. Im Winter, wenn Schnee liegt, wir er zum Tummelplatz begeisterter Rodler.
Hier hin führt unser erster Spaziergang 2024. Genießen Sie die Bewegung an der frischen Luft und die Ruhe nach dem stressigen Alltag.

Urbanes Gärtnern
Gießen ist grün mit seinen vielen Parks und Grünflächen. Aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten eine Stadt naturnaher zumachen, zwischen den grauen Häuserschluchten. Kennen Sie „Urbanes Gärtnern“? Hier finden Sie einige Beispiele in Gießen und Anregungen zum Mitmachen.

Mikroabenteuer „Safari in Gießen“
Man muss nicht bis nach Afrika reisen, um Exoten zu sehen. Auch direkt vor der Haustür gibt es einiges zu entdecken. Hier erfahrt ihr, wo die wilden Gießener zu finden sind.

 


Schlagworte: Gießen lädt ein, Nachhaltigkeit, Themenjahr
0

Ähnliche Beiträge

Urbanes Gärtnern in Gießen

Statt tristem Grau haben bunte Farben in der Stadt Einzug erhalten und statt Geranien wachsen nun Tomaten in den Blumenkästen.

Nachhaltigkeit auf dem Stadtfest

Wir stellen 5 Betreiber:innen vor, die sich besonders für Nachhaltigkeit einsetzen.

(Winter-)Spaziergang im Schiffenberger Wald

Schnee und Eis verwandeln den Gießener Hausberg in eine verwunschene Winterlandschaft. ACHTUNG: Bei starkem Schneefall und extremen

Mikroabenteuer 2: Safari in Gießen

Gießen ist bunt und vielfältig und so gibt es immer eine Menge zu entdecken. Was liegt da näher, als den heimischen Lebensraum zu erkunden?

Spaziergang im frühlingshaften Quellmoor bei Rödgen

Unser neuer Spaziergang führt in das Naturschutzgebiet Aschborn und Uderborn zwischen Gießen und Rödgen. Das Gebiet ist mit dem ÖPNV

Wanderung im Bergwerkswald

Wandertipp der Gießen Marketing GmbH – Eine Runde durch ein Gießener Naturschutzgebiet mit Geschichte

In FilmenIn Bildern
AusstellungenStadtführungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht