Literatur in allen Facetten - das neue LZG-Programm ist da! - Achtung: aufgrund von Corona alle Veranstaltungen abgesagt!

Das LZG hat sich aufgrund der anhaltend kritischen Lage dazu entschieden, alle Veranstaltungen des Frühjahrs bis einschließlich 30.06. abzusagen. Auch das Büro bleibt über den zunächst geplanten 20.04. hinaus bis auf Weiteres geschlossen.

Die entfallenen Veranstaltungen werden nach Möglichkeit und Lage nachgeholt, können ggf. aber auch ersatzlos ausfallen. Sobald die Lage überschaubarer ist, informieren wir Sie rechtzeitig über unsere Kanäle. Sollten Sie bereits Karten für die Lesung mit Carmen Buttjer (19.03.) oder Norbert Gstrein (25.o3.) erworben haben, so behalten diese – sofern die Veranstaltung verschoben werden kann – ihre Gültigkeit. Natürlich können Sie Ihre Karten auch kostenfrei im LZG zurückgeben, sobald das Büro wieder geöffnet ist.

Trotz der Absagen möchten wir Sie auf unser interessantes LZG-»Ersatzprogramm« hinweisen. Auf unserer Webseite und den sozialen Netzwerken informieren wir ab sofort über spannende Online-Lesungen, stellen Ihnen Verlinkungen zu Podcasts bereit, geben Ihnen Buchempfehlungen und verweisen auf interessante Artikel sowie auf neu erschienene Rezensionen. So hoffen wir, dass Sie uns – trotz dieser schwierigen Zeit – die Treue halten. PM

Das Programm des Literarischen Zentrums Gießen für das erste Quartal 2020

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“

Passend zum Jahresbeginn begleiten die Worte von Hermann Hesse die LZG-Termine von Januar bis März 2020.

 

Programmübersicht

14.01., 20 Uhr: Das flüssige Land. Lesung und Gespräch mit Raphaela Edelbauer (Ulenspiegel)

21.01., 19:30 Uhr: Land der Geister. Die kolumbianische Erfolgsautorin Laura Restrepo im Gespräch (KiZ)

30.01., 16 Uhr: Graphic Novels im Deutschunterricht. Lesung und Gespräch mit Comicautor Arne Jysch (JLU-Raum 203, Alter Steinbacher Weg 44)

04.02., 19 Uhr: Die jüngsten Tage. Debütautor Tom Müller liest aus seinem Roman (KiZ)

13.02., 19 Uhr: Otto. Lesung und Gespräch mit der Debütautorin Dana von Suffrin (Jüdisches Gemeindezentrum, Burggraben 4)

27.02., 19 Uhr: Busengewunder. Werkstattgespräch mit Lisa Frühbeis im Rahmen der KiZ-Ausstellung »Nicht nur durch die Blume« (KiZ)

05.03., 19 Uhr: Flammenwand. Marlene Streeruwitz liest zum Internationalen Frauentag (Hermann-Levi-Saal)

19.03., 19 Uhr: Levi. Carmen Buttjer liest aus ihrem Debütroman (Café Zeit-los)

25.03., 19 Uhr: Als ich jung war. Erfolgsautor Norbert Gstrein präsentiert seinen neusten Roman (Hermann-Levi-Saal)

 

Karten und Programme für die eintrittspflichtigen Veranstaltungen bekommen Sie in der Tourist-Information, LZG-Mitglieder bekommen ihre Karten direkt im LZG-Büro.

 

 

 

 


Schlagworte: Ausstellung, Kultur & Szene, Lesung, Literarisches Zentrum Gießen
0


In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner