Poetry Slam in einer eindrucksvollen Kulisse

  • ©
  • ©
  • ©
  • ©

Restlos ausverkauft war die erste Open-Air-Veranstaltung unserer NeuGIerig-Reihe goes Open Air. In der eindrucksvollen Kulisse der Kalthalle auf dem Gelände des ehemaligen Schlachthofs, meldeten sich die Poetry-Slamer Stefan Dörsing und Tilman Döring zu Wort. Die Gießener Allgemeine schrieb „Für ihre Wortspielereien auf höchstem Niveau und für so unvergleichlich durchkomponierte Sätze wie »Sei Dir bewusst, dass Du anders bist« liebt sie das Publikum, und das zu Recht, denn in dieser scheinbaren Leichtigkeit der fast schnodderig dahingeworfenen Sätze steckt so viel Tiefgründigkeit, dass manchem das Lachen darüber im Hals stecken bleibt.“

Dem können wir uns nur anschließen! Nach langer Pause endlich mal wieder ein Live-Auftritt – das tat Publikum und Künstlern wohl. Auch die musikalischen Einlagen Dörings mit der Ukulele und Dörsings Intermezzo als Beatboxer kamen gut beim Publikum an. Wir danken allen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben. Es war schön!

Dem gelungenen Auftakt sollen weitere Highlights folgen. Wir freuen uns schon auf Lesung im Weingarten des trocken&lieblich am nächsten Dienstag. Dann werden drei junge Gießener Autoren ihre Wortwelten mit uns teilen. Diese Veranstaltung ist auch schon ausverkauft!


0


In FilmenIn Bildern
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner