Neues Motiv für die Gießener Weihnachtskugel 2024 gesucht!

©

Bereits im letzten Jahr, konnten alle Interessierten das Motiv der neuen Weihnachtskugel mitbestimmen. Auch 2024 sind alle aufgerufen ihre Stimme für ihr Lieblingsmotiv abzugeben  – Abstimmung auf Gießen direkt ab sofort!

Sich im April um Weihnachten Gedanken machen? Kling seltsam, aber wenn es um die Gießener Weihnachtskugel geht, muss lange vorausgeplant werden.

Die Motivwahl, die ersten Entwürfe, die Prototypen und schließlich die Produktion der Kugel: Dies nimmt Wochen in Anspruch und so muss früh begonnen werden, damit die Gießener Weihnachtskugel pünktlich im November geliefert werden kann.

Seit dem 5-jährigen Jubiläum der Gießener Weihnachtskugel 2023 dürfen Interessierte das Motiv der neuen Kugel mitbestimmen. Nachdem es im vergangen Jahr bei der Abstimmung knapp war, geht 2024 erneut die Johanneskirche ins Rennen und tritt gegen den Botanischen Garten Gießen und der Kapelle auf dem Alten Friedhof an.

Die Gießen Marketing bittet alle Interessierten auf ihre Stimme für eines der Motive abzugeben. Aus produktionstechnischen Gründen kann noch nicht über das fertige weihnachtliche Motiv abgestimmt werden, sondern nur über die Vorlage für das spätere Motiv.

Die Abstimmung ist ab sofort unter www.giessen-direkt.de bis einschließlich dem 28.04.2024 möglich. Das Ergebnis wird im Anschluss veröffentlicht und die fertige Weihnachtskugel ist dann ab November 2024 in der Tourist-Information erhältlich.

Unter allen Teilnehmenden der Abstimmung verlosen wir 3 x 1 Gutschein für eine (1) Weihnachtskugel 2024. Mitmachen lohnt sich also!

Das beliebte Sammlerstück erschien das erste Mal 2019 mit dem Stadtkirchenturm als weihnachtlichem Motiv. Gerade einmal 120 Stück wurden produziert und nach nur wenigen Tagen, waren diese ausverkauft. Damit war klar, dass die Gießen Marketing einen Nerv mit der Gießener Weihnachtskugel getroffen hatte.

Auch das Motiv im Folgejahr mit dem Stadttheater war nach nur 10 Tagen ausverkauft, obwohl das Kontingent auf 240 erhöht wurde. Seit 2021 werden die Kugeln nummeriert und somit noch interessanter als Sammlerobjekt. Trotz der im selben Jahr vorhandene Pandemie, war auch dieses Kugel schnell ausverkauft.

Im Jahr 2022 fiel die Wahl auf das Alte Schloss. 2023 durfte das Motiv das erste Mal von allen Interessierten mitbestimmt werden und das Liebig-Museum gewann mit großem Abstand.


Schlagworte: Motiv gesucht, Weihnachtskugel
0

In FilmenIn Bildern
AusstellungenStadtführungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht