Mikroabenteuer 3: Gießen als Tourist entdecken

Ein andere Blick auf die Heimatstadt

Im eigenen Wohnort kennt man sich aus, schließlich lebt man hier und ist in der Stadt unterwegs. Doch wenn man von auswärtigen Personen gefragt wird, was man in Gießen umbedingt gesehen haben muss, dann will einem oft nicht sofort etwas einfallen. Warum also Gießen nicht aus der Sicht einen Touristen kennenlernen, damit man dann die besten Tipps geben kann.

Ausrüstung

Für die Sightseeingtour braucht ihr keine besondere Ausrüstung. Ihr könnt euch vorab über die sehenswerten Punkt in Gießen auf unserer Webseite informieren oder ihr holt euch die kostenfreie Informationstüte “Gießen entdecken” in der Tourist-Information ab, die wir extra für die Aktion der Mikroabenteuer zusammengestellt haben (Aktionszeitraum bis Oktober 2021).

Dann einfach losziehen und die Sehenswürdigkeiten Gießens einfach genießen.

Altes Schloss
Stadtkirchenturm
Wallenfels’sches Haus
Neues Schloss
Bot. Garten
Mathematikum
Liebig Museum
Lahnfenster Hessen
Gießkannenmuseum
Kloster Schiffenberg


Schlagworte: Gießen entdecken, Gießen genießt den Sommer, Mikroabenteuer, Tourismus
0


Ähnliche Beiträge

Mikroabenteuer 1: Chaoswanderung

Warum nicht einfach loslaufen und sich in die Hände des Zufallss begeben? So weiß man nicht, wo man am Ende landen wird.

Mikroabenteuer 2: Safari in Gießen

Gießen ist bunt und vielfältig und so gibt es immer eine Menge zu entdecken. Was liegt da näher, als den heimischen Lebensraum zu erkunden?

Gießen genießt den Sommer

Spielplätze, Microabenteuer, Spaß mit Wasser und vieles mehr. Die Sommerferientipps der Gießen Marketing GmbH für Familien.

In FilmenIn Bildern
AusstellungenStadtführungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht