Frauenkulturzentrum - Programm Juni 2022

Nach einem ungewöhnlichen Jahr, das allen viel Geduld und Kraft abverlangt hat, bietet das Frauenkulturzentrum in der Walltorstraße 1 (Eingang Wetzsteinstraße) endlich wieder Veranstaltungen an.

Wenn nicht anders erwähnt, sind die Veranstaltungen kostenlos und nur für Frauen. 

Eine Anmeldung ist grundsätzlich nicht mehr erforderlich, es sei denn, es wird für eine Veranstaltung explizit darum gebeten. Die 3G-Regelung gilt weiterhin.

Anmeldungen unter 0641-13071 oder buero@frauenkulturzentrum-giessen.de.

Das ausführliche Programm liegt in der Tourist-Information zum Mitnehmen bereit.

Sonntag, 29. Mai um 16 Uhr: „ALLES IM FLUSS – ein Nachmittag der besonderen LesArt“: Es lesen Natascha Höfer, Dietlind Köhncke und Irmgard Mende. Spenden sind willkommen.

Mittwoch, 1. Juni um 19 Uhr: Vortrag „Ein Tabu mit gewaltigen Konsequenzen – Gewalt und Geschlecht in der Politik“ in Kooperation mit dem BFG, Büro für Frauen und Gleichberechtigung der Stadt Gießen; Referentin: Dr. Dorothee Beck, Politikwissenschaftlerin an der Philipps-Universität Marburg

Samstag, 4. Juni 11-13 Uhr: Offene Galerie zur aktuellen Ausstellung

Dienstag, 7. Juni und 21. Juni: Spaziergang in der Wieseckaue: Treffpunkt Quellgarten gegenüber der Theodor-Litt-Schule an der Ringallee. Keine Anmeldung erforderlich.

 

 


Schlagworte: Elisabeth-Selbert-Verein, Frauen, Frauenkulturzentrum, Programm
0


In FilmenIn Bildern
AusstellungenStadtführungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht