Kostümführung: Mit dem Schlammbeiser durch die Stadt

"Schlammbeiser" Peter Meilinger vor dem Leib'schen Haus, einer Station bei seiner Führung.
©

Datum/Zeit
19.09.2021
14:00 - 16:00





Leben und Hygiene zwischen 1850 und 1903

Auch noch im 19. Jahrhundert werden viele Gießener von Pest und Cholera hingerafft. Die Stadt stinkt zum Himmel. Sauberes Trinkwasser ist Mangelware. Der Rat der Stadt erkennt den Zusammenhang zwischen Hygiene und Gesundheit und handelt. Der Schlammbeiser beschreibt den Weg der Stadt aus dumpfen mittelalterlichen Verhältnissen hin zu einer modernen Gartenstadt. Und er weiß von Berühmtheiten, die in Gießen einkehrten.

Referent: Peter Meilinger
Dauer: ca. 2 Std.

Teilnahme: 12 € (nur mit vorher erworbenen Ticket)
Tickets erhalten Sie in der Tourist-Information, im InfoCenter Hochschulen + Stadt sowie hier online (zzgl. Servicegebühren).
Eine Teilnahme ohne Ticket ist nicht möglich.

Bitte beachten Sie die Hygienehinweise für die Teilnahme an den Stadtführungen.


Schlagworte: Führung, Schlammbeiser, Stadtführung
0


In FilmenIn Bildern
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner