ELEKTRA (UA)

Loading Map....

Datum/Zeit
20.11.2021
19:30

Stadttheater Gießen - Großes Haus
Südanlage 1
35390 Gießen


Tanz-Uraufführung

Tanzabend von Tarek Assam | Musik von Patrick Schimanski

Elektra – ein antikes dramatisches Schwergewicht, das der modernen Psychologie einiges abverlangt: Ballettdirektor Tarek Assam interpretiert die Geschichte der jungen Königstochter, die zur Mörderin von Mutter und Stiefvater wird, und setzt sie mit den Mitteln des zeitgenössischen Tanzes in einen aktuellen Diskurs. Mit feinsinnig komponierten Bewegungs-Gemälden, artistisch-sinnlichen Duetten und einer neu kreierten, archaisch-mystisch anmutenden Musik lädt der neue Tanzabend dazu ein, Elektras Schicksal vorsichtig nachzuempfinden. Er blickt hinab in die Tiefe der menschlichen Seele und fragt, ob nicht Elektra, sondern die Gesellschaft das Opfer einer mächtigen Verschwörung ist …

 Der Eintritt ist frei. Voraussetzung aufgrund der beschränkten Platzkapazität ist jedoch eine kostenlose Reservierung im Ticketshop des Theaters. Für den Theaterbesuch gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) mit entsprechendem Nachweis.


Schlagworte: Bühne, Stadttheater, Theater
0

In FilmenIn Bildern
AusstellungenStadtführungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht