Die Klassifizierung der Welt - Ausstellung

©
Loading Map....

Datum/Zeit
01.09.2022 - 16.10.2022
Ganztägig

Der Botanische Garten in Gießen
Sonnenstraße
35390 Gießen


Die Sonderausstellung, die im Palmenhaus des Botanischen Gartens zu sehen sein wird, beleuchtet Sammlungen an der Justus-Liebig-Universität Gießen, die im Zuge von universitären Aktivitäten in kolonialen Kontexten bzw. durch kolonial inspirierte Sammlungsaktivitäten ihren Weg an die Universität Gießen fanden. Im Fokus stehen: Antikensammlung, Botanischer Garten, Sondersammlungen der Universitätsbibliothek, Sektion Linguistik.

Die Ausstellung bildet zugleich den Auftakt zu einer Auseinandersetzung mit der kolonialen Vergangenheit an der Justus-Liebig-Universität, und knüpft an die derzeitige Debatte über den Umgang mit dem europäischen Kolonialismus an, die momentan in Deutschland und in den Nachbarländern in vollem Gange ist.

 

Die feierliche Eröffnung der Sonderausstellung Die Klassifizierung der Welt. Universitäres Sammeln im kolonialen Kontext findet am 01.09.2022 um 17:00 Uhr in der Hermann Hoffmann Akademie statt.

 

Öffnungszeiten der Ausstellung:

montags bis freitags 10:00 – 17:00 Uhr
ab 1. Oktober: 10:00 uhr bis 15:00 Uhr


Schlagworte: Ausstellung, Botanischer Garten, Justus-Liebig-Universität, Sonderausstellung
0


In FilmenIn Bildern
AusstellungenStadtführungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht