(08) Krimifestival 2022 - "Bullauge" (Restkarten im LZG erhältlich) - ACHTUNG, ORT GEÄNDERT - Jetzt im KiZ

Loading Map....

Datum/Zeit
06.10.2022
19:30

KiZ (Kultur im Zentrum)
Südanlage 3a
35390 Gießen


LZG präsentiert Kriminalschriftsteller Friedrich Ani mit seinem brandneuen Krimi

Nachdem der Polizist Kay Oleander beim Einsatz auf einer Demonstration ein Auge verliert, wird er vom Dienst freigestellt und versucht fortan mühsam, sich durch den Tag zu bringen. Als das Schicksal ihn mit Silvia Glaser  zusammenbringt, die durch einen Fahrradunfall ebenfalls gezeichnet ist, finden beide Halt aneinander. Silvia steht jedoch unter Verdacht, für Oleanders Unglück  verantwortlich zu sein. Nach ihrem Unfall, der ihr Leben auf den Kopf gestellt hat, fand sie Zuflucht bei einer rechtspopulistischen Partei, aus der sie nun eigentlich aussteigen möchte, jedoch Repressalien fürchtet. Als sie von einem geplanten Attentat erfährt, weiht sie Oleander aber doch ein. Gemeinsam wollen sie diesen Anschlag verhindern.

Friedrich Ani erzählt mitfühlend und lakonisch die Geschichte zweier Versehrter, die allen Widrigkeiten zum Trotz zueinanderfinden und sich zusammenraufen, um einmal etwas richtig zu machen in einem Leben, das sich schon lange falsch anfühlt. Friedrich Ani (*1959 in  Kochel am See) ist ein deutscher Schriftsteller, der neben Kriminalromanen auch Jugendbücher, Gedichte, Hörspiele und Drehbücher schreibt. Für seinen  Roman »Der namenlose Tag« erhielt er 2016 den Deutschen Krimipreis. Zahlreiche seiner Arbeiten wurden u.a. mit dem Crime Cologne Award, dem Stuttgarter  Krimipreis und vielen anderen ausgezeichnet.

In Kooperation mit ulish-pr und dem Kulturamt der Stadt Gießen.

(Einlass 19.00 Uhr)

Eintritt: 10,– €/ 8,-€ (ermäßigt)/ 6,-€ (LZG-Mitglieder) (inkl. VVK-Gebühr)

VORVERKAUFSSTELLEN: Tourist-Information Gießen, Rickersche Universitätsbuchhandlung, LZG Büro

 

Weitere Informationen zum Krimifestival: www.krimifestival-giessen.de


Schlagworte: Krimifestival, Krimifestival 2022, Lesung
0


In FilmenIn Bildern
AusstellungenStadtführungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht