30 MENSCHEN, 30 MOMENTE, 30 ERINNERUNGEN im Stadttheater Gießen

Stadttheater Giessen Buehne Bühne Fisheye Foto: Rolf K. Wegst

Sie kommen zu Wort: Berichten Sie von IHREM 9. November im Stadttheater Gießen

In diesem Jahr jährt sich der Mauerfall zum 30. Mal. Für eine besondere Veranstaltung sucht das Stadttheater Gießen 30 Menschen, die am 9. November um 19.30 Uhr Ihre Erlebnisse, Gedanken und Erinnerungen zu diesem Datum auf der Bühne teilen möchten.

Wie war das am 9. November 1989, oder am 9. November 1997, 2007, 2015 oder auch… Wie war es für Sie, als die Mauer fiel, als sich die Grenze öffnete oder auch nicht – weil Sie nicht in Berlin waren, sondern irgendwo auf der Welt, wo nicht nur Sie allzu gerne gerufen hätten: Die Grenzen sind offen (die Grenze ist offen).

Aber vielleicht erinnern Sie sich auch, wo Sie an einem anderen 9. November der letzten 30 Jahre waren, was Sie empfunden haben, wem Sie begegnet sind, was Ihnen wichtig war, an diesem 9. November. Oder Sie erinnern sich aus ganz anderen, ganz individuellen Gründen. Erzählen Sie uns davon. Berichten Sie uns von IHREM 9. November.

Sie kommen zu Wort. Die Bühne im Stadttheater gehört Ihnen: Am 9. November 2019 um 19.30 Uhr bei 30 Menschen, 30 Momente, 30 Erinnerungen.

Ob Sie erzählen, singen, tanzen oder in anderer Form performen möchten, um uns Ihre Erinnerung nahe zu bringen – Sie haben 3 Minuten Zeit.

Einzige Voraussetzung: Bringen Sie ein Gepäckstück mit, einen Koffer, eine Tasche oder einen Rucksack. Darin kann ein Erinnerungsstück sein oder ein Apfel oder was immer für Sie wichtig ist. Und Sie können Ihr persönliches Requisit nutzen oder auch nicht. Alles ganz so, wie Sie es möchten. Es sind Ihre 3 Minuten. PM

 

Anmeldungen bitte möglichst bis zum 30. September an dialog@stadttheater-giessen.de

 


Schlagworte: Geschichte, Kultur & Szene, Stadttheater
0


In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner