Stadtfest 2017: OK KID kommen zum Heimspiel

©

OK KID kommen zurück in die Heimat

Gut drei Monate vor dem Gießener Stadtfest von Freitag, 18. bis Sonntag, 20. August steht der Samstags-Headliner auf der großen Bühne am Kirchenplatz fest: OK KID kommen am zweiten Stadtfesttag zurück nach Gießen. Und das Beste: Die
Wahl-Kölner bringen noch zwei befreundete Bands mit. Welche dies sein werden, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Mit OK KID kehrt eine der Durchstarterbands nach Gießen zurück, die hier ihre Wurzeln haben. 2016 meldeten sich OK KID drei Jahre nach ihrem Debüt mit ihrem zweiten Album „Zwei“ zurück. Dabei ist „Zwei“ eine konsequente Weiterentwicklung, denn „Zwei“ ist keine Großstadtplatte, kein Beklagen der Vielfalt mehr. Kein Pathos. Kein Sich- Selbst-Verlieren. Die ehemaligen Klassensprecher der Generation Y haben auf „Zwei“ ihren Abschluss gemacht, augenzwinkernd die Ego- durch die Vogelperspektive eingetauscht, und den emotionalen Schleudergang des Erstlings durch Haltung und Meinung beendet. Der Genre-Grenzgang von OK KID, seit jeher Stilmittel und Zankapfel zugleich – ist das Indie, Pop oder Rap? – wird auf „Zwei“ konsequenter denn je vollzogen. Mehr noch: Er strotzt vor Selbstvertrauen, Zeitlosigkeit, Wagemut, Detailverliebtheit, Pop, Zukunftsmusik und Wucht.

Weindorf statt Gutburgerlich-Bühne

Neuigkeiten gibt es auch von der Bühne am Johannette-Lein-Platz: Die Macher dahinter, die Betreiber von „Gutburgerlich“ und ihr Team, haben sich in diesem Jahr entschieden, keine Bühne zu betreiben. „Wir haben gerade viele interne Projekte und sind auch dabei, uns mit dem „Schwätzer & Söhne“ weiter zu entwickeln“, heißt es der Facebook-Seite von Gutburgerlich. „Eine geile Bühne zu machen kostet viel Zeit und Energie und wir haben für diesen Sommer nicht das Gefühl, dies so leisten zu können, dass am Ende auch was richtig Gutes dabei raus kommt“. Dennoch soll der Johannette-Lein-Platz beim Stadtfest nicht stumm bleiben: Dort wird es erstmals ein Weindorf geben. Und auch die Musik bleibt nicht ganz aus. Auf einer kleinen Bühne sollen verschiedene Singer/Songwriter die Besucher unterhalten.

 


0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner