Tipps für Silvester

©

Silvestertipps für 2017

Sie haben noch keine Idee, wie das Silvesterprogramm aussehen könnte? Wir haben ein paar Tipps für Sie zusammengestellt.*

Für Party-Ratten:

Gefeiert werden kann auch an vielen anderen Orten in Gießen. Schon Kultstatus hat die „How I met your mother“-Silvesterfete im Monkeys. Dort gibt es nicht nur serienspezifische Deko, die Gäste werden unter dem Motto „Suit up!“ auch gebeten, stilecht in Anzug und Cocktailkleid zu erscheinen. VVK im Monkeys und bei L’tur im Seltersweg. Einlass: 22 Uhr.

Im Scarabee kann man beim Silvester-Samstag-Special getreu dem Motto „Rock around the Clock“ in das neue Jahr rocken.

Für Tänzer:

In der Kongresshalle findet in diesem Jahr erneut die Silvester-Gala statt. DJ Chris Sharp legt die besten Hits der 80er und 90er Jahre auf und wird unterstützt von dem Energiebündel Anja Ciampanella. Zusätzlich lädt der Küchenchef  zum großen Galabuffet ein und verwöhnt mit kulinarischen Spezialitäten in fantastischer Vielfalt. Buchbar sind Tickets mit Sitzplatzreservierung auf der Empore, sowie Stehplätz im Parkett.Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information.

Getanzt werden darf auch im Astaire’s in der Grünberger Straße. Bei der Gala im Astaires gibt es außerdem nobles Finger-Food und einen Sektempfang. Karten für 85,- € (inkl. Edel-Fingerfood und Begrüßungssekt) sind bis zwei Tage vor der Veranstaltung online unter www.astaires.de buchbar; danach gibt es Tickets noch per telefonischer Reservierung unter 0641-494-1212.

Auch in den Hessenhallen lädt die Silvestergala mit Live-Musik von Michael Marth & Band mit Songs der 70er, 80er 90er sowie Top aktueller Charts zum Tanzen ein. Ab 21 Uhr wird das Silvesterbuffet eröffnet und um 24 Uhr wird das neue Jahr mit einem Glas Sekt begrüßt. Weitere Infos/Karten finden Sie hier.

Mit einem Gala-Büffet, Tanz bis in den Morgen bei lockerer Atmosphäre und musikalischer Begleitung von der drei zu null Walking Band wird das neue Jahr in der Burg Gleiberg zelebriert. Ein Feuerwerk und Sektumtrunk darf dabei natürlich nicht fehlen. Karten erhalten Sie für 79,-€ an der Abendkasse, kein KVV, Möglichkeit der Kartenreservierung telefonisch oder per E-Mail bei der Burg Gleiberg direkt. Kontaktdaten finden sie hier.

Besinnlich:

Um 17 Uhr kann man im Gießener Kinocenter live das Silvesterkonzert der Berliner Sinfoniker erleben. Feiern Sie mit den Berliner Philharmonikern, Sir Simon Rattle und der Mezzosopranistin Joyce DiDonato den Ausklang des Jahres 2017. Zum letzten Mal dirigiert Sir Simon Rattle die schillernde Silvestergala als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker. Auf dem Programm steht Musik  u.a. von Dvorak, Strawinsky und Richard Strauss.

Lustig/Unterhaltsam:

Das Stadttheater Gießen unterhält am Silvesterabend im Großen Haus mit der Operette „Ein Herbstmanöver“ von Emmerich Kálmán. In der taT-studiobühne wird das urkomisches und berührendes Stück über den Mut, den es manchmal braucht, um einen Neuanfang zu wagen, „Sommernacht“ aufgeführt.

Restkarten dafür bekommt bei dem Haus der Karten.

Wo auch immer gefeiert wird: Das Gießen Entdecken-Team wünscht einen guten Rutsch!

*Kein Anspruch auf Vollständigkeit. Auswahl der Redaktion. Die Reihenfolge der Nennung ist nicht als Wertung zu verstehen, sondern erfolgt zufällig. Die aufgeführten Veranstaltungshinweise beruhen auf den Angaben der Veranstalter. Für Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben können wir keine Gewähr übernehmen.


Schlagworte: Ausgehen & Nachtleben, Feiern, Kultur & Szene, Musik, Party
0


Passende Veranstaltungen

31.12.
16:00

Orgastic! Orgelvesper² in St. Thomas Morus

Gloria Soli Deo - Musik in St. Thomas Morus

Meditationskonzert zum Jahreswechsel

Orgelmusik und Lesungen

Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker live im Kino

Werke von Dvorak, Strawinsky, Richard Strauss, Bernstein und Schostkowitsch

Silvester - Gala im Astaires

Die ultimative Tanzparty am Ende des Festtage
31.12.
19:30

Silvester Gala 2017 - Hits der 80er & 90er Jahre

Silvestergala Gießen 2017 - die Silvesterparty in den Hessenhallen

31.12.
22:00

Silvester - Rock Around The Clock

Rock bis Metal

"How I met your mother"-Silvesterfete im Monkeys

Schon Kultstatus hat die "How I met your mother"-Silvesterfete im Monkeys.

Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner