Zentrum für interkulturelle Bildung und Begegnung (ZiBB)

Fröhlich bemalter Spitzbunker vor dem Zentrum für interkulturelle Bildung und Begegnung
©
Loading Map....

Zentrum für interkulturelle Bildung und Begegnung (ZiBB)
Hannah-Arendt-Straße 6 - 10
35394 Gießen


Der kleine Ort für die große Vielfalt

Das ZiBB ist eine interkulturelle Begegnungsstätte, das insbesondere die Verständigung von Gießenerinnen und Gießenern deutscher und nicht-deutscher Herkunft fördern will. Hierfür hat das ZiBB ganz eigene Veranstaltungsformate geprägt wie z. B. das internationale Erzählcafé oder das Literaturcafé.

Das ZiBB wurde im November 1996 im Zuge eines Konversionsprojekts eröffnet, als aus den „Pendleton-Barracks“ (einer ehemaligen Kasernensiedlung der US-Streitkräfte) an der Grünberger Straße ein soziales Wohnprojekt entstand. Seitdem dient das ZiBB als soziokulturelles Zentrum, in dem durch kulturelle Veranstaltungen, Informationsabende, Workshops u. a. Aktivitäten insbesondere der interkulturelle Austausch und die Verständigung zwischen den in Gießen lebenden In- und Ausländern gepflegt wird. Hierbei hat das ZiBB besondere Veranstaltungsformate entwickelt, die in den Jahresprogrammen regelmäßig neu aufgelegt werden. So z. B. das internationalen Erzählcafé, bei dem Menschen „wie Du und ich“ über ihr Leben, ihren Werdegang, ihre „alte und neue Heimat“ erzählen.

Getragen wird das ZiBB vom ViBB, dem Verein für interkulturelle Bildung und Begegnung Gießen e. V. Der als gemeinnützig anerkannte Verein mit rund 80 Mitgliedern unterschiedlicher Herkunft, will durch die unmittelbaren Bildungs- und Begegnungsangebote einen Beitrag zum Abbau von gegenseitigen Vorurteilen leisten. Die Arbeit wird vom Vereinsvorstand ehrenamtlich geleistet.

Der ViBB ist zugleich Mitglied der LAKS Hessen e. V., der Landesarbeitsgemeinschaft der Kulturinitiativen und soziokulturellen Zentren in Hessen).

Mehr Informationen gibt es unter www.zibb-giessen.de

Kommende Veranstaltungen

Internationales Frauencafé – nur für Frauen

Mein Frankreich mit Francoise Hönle

Kulturabend

Sabine Bomeier: „Lisbeths Traum“

Portugiesischer Kulturabend mit Helena Fonseca

Siobhan Prendergast erzählt

Internationales Erzählcafé

Abschlusskonzert der ZiBB-Rahmentrommelgruppe

Irisch-schottischer Kulturabend

Internationales Frauencafé – nur für Frauen

Armenien entdecken mit Familie Seifert

Konzert der Gruppe „Sorniza“


0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner