Schlammbeiser-Denkmal

Loading Map....

Schlammbeiser-Denkmal
Kirchenplatz
Gießen


Bevor im alten Gießen eine Kanalisation gebaut wurde, „hingen“ die Toiletten an den Außenwänden der Häuser. Über Holzrohre wurden die Fäkalien in große Kübel geleitet, die in schmalen Hauszwischenräumen standen. Mit langen Stangen mit Eisenhaken wurden die Kübel zwischen den Häusern hervorgezogen und von einem Fuhrmann entsorgt.

Das Denkmal zeigt diesen Dienstleister, nach dem auch die alteingesessenen Gießener ihren Spitznamen erhielten.

Kommende Veranstaltungen

Samstag
14:00

Kostümführung "Mit dem Schlammbeiser durch die Stadt"

Leben und Hygiene zwischen 1850 und 1903 in Gießen
25.08.
14:00

Kostümführung "Mit dem Schlammbeiser durch die Stadt"

Leben und Hygiene zwischen 1850 und 1903 in Gießen
27.10.
14:00

Kostümführung "Mit dem Schlammbeiser durch die Stadt"

Leben und Hygiene zwischen 1850 und 1903

Schlagworte: Schlammbeiser
0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner