Lahnromantik

©

Lahnromantik

Geschichte(n) am Ufer

Die Lahn hat die Geschichte der Stadt Gießen stets geprägt – vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Der Spaziergang entlang des Gießener Ufers lässt sagenhafte Erzählungen von Müllern und Nixen lebendig werden, erinnert an Goethes Lahnwanderung und an das 19. Jahrhundert, als es den „Eisbären-Club“ gab und dieser Lahnabschnitt wegen seiner Ähnlichkeit zum Oberlauf der Themse das „Deutsche Henley“ – ein Paradies für Ruderer – genannt wurde. Auch bietet der Rundgang die Gelegenheit zur Begegnung mit der faszinierenden Unterwasserwelt (Lahnfenster), mit Uferschutz und Ökologie und den vielfältigen Wassersportaktivitäten.

 


Schlagworte: Lahn, Stadtführungen
0


In FilmenIn Bildern
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner