Krimifestival 2020: Mordalitäten - Restkarten verfügbar!

©

Krimifestival vom 2.10. – 8.11.2020:
»Mordalitäten« lautet das Motto des diesjährigen Gießener Krimifestivals

Über das diesjährige Motto…

“Bitte rufen Sie mich nicht an und schicken Sie mir auch keine E-Mails zum diesjährigen Festival-Motto. Es hat kein Fehlerteufel zugeschlagen. Ich weiß, dass es das Wort »Mordalitäten« nicht gibt. Nicht »Mortalitäten« und auch nicht »Modalitäten« sind gemeint, sondern tatsächlich »MORDALITÄTEN«, eine Sprachschöpfung, eher eine Wortschöpfung.” – so heißt es im Programmheft des diesjährigen Krimifestivals.

Was es bedeutet? Keine Ahnung, das Wort gibt es ja nicht. Gedanklich Pate stand ganz sicher die literarische Häufung von Todesfällen durch verbrecherische Handlungen, wobei wir nah am Begriff »Mortalität« wären (=Todeshäufigkeit im Zusammenhamg mit einem Ereignis). Auch »Modalität« rückt ein wenig in den Focus, denn »MORDALITÄT« impliziert auch die kreative Vielfalt der Krimiautoren und Krimiautorinnen, Menschen zu Tätern werden zu lassen. Zur Art & Weise des Mordens gibt es literarisch offensichtlich keine kreativen Grenzen. Das nachfolgende Programm ist ein Beleg dafür, dass Krimiautoren und
-autorinnen die Lesungs-freie Zeit genutzt haben und sich jetzt darauf freuen, ihre spannenden Geschichten persönlich vorzustellen, wenn auch unter Corona-bedingten Einschränkungen. Apropos Einschränkungen – bitte beachten Sie dringend die nachfolgenden Hinweise zum Kartenkauf und die organisatorischen Hinweise zum Ablauf der Veranstaltungen an den VA-Orten.

Die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln sind existenzieller Bestandteil der diesjährigen Krimifestival-Veranstaltungen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis. Natürlich wird es in diesem Jahr sehr viel weniger  Veranstaltungen geben und zudem sehr viel weniger Sitzplätze. Aber vielleicht gehören Sie zu den wenigen Krimifreunden, die daran teilnehmen können, und ich würde mich freuen, Sie bei den Lesungen begrüßen zu dürfen.  Sollten Veranstaltungen von Seiten der Veranstalter oder Künstler abgesagt werden müssen, so erhalten Sie das Eintrittsgeld zurück – ohne wenn & aber. Ersatztermine wird es nicht geben. Sollten Sie selber unsicher sein, weil Sie Anzeichen (Symptome) einer Erkältung bei sich spüren, dann bitten wir Sie um verantwortungsvolles Handeln. Im Zweifel sollten Sie auf den Besuch der jeweiligen Veranstaltung verzichten.

 

Restkarten in der Tourist-Info Gießen/Online-Bestellung nicht mehr möglich

Aufgrund der aktuellen Situation fand die Kartenvorbestellung zunächst ausschließlich online statt. Ab dem 21.9.2020 können Restkarten nun auch in der Tourist-Information Gießen gekauft werden. Bitte beachten Sie die Hygieneschutzmaßnahmen in der Tourist-Info.


Hier finden Sie die Veranstaltungen des diesjährigen Krimifestivals:

2.10.2020 | 20:00 Uhr – Inspector Swanson und der magische Zirkel – Ausverkauft!
4.10.2020 | 11:30 Uhr – Hinkels Mord – Ausverkauft!
6.10.2020 | 20:00 Uhr – Mordskerle & Mordsweiber – Ausverkauft!
7.10.2020 | 20:00 Uhr – Hättest Du geschwiegen – Ausverkauft!
9.10.2020 | 20:00 Uhr – Hessentagtod – Ausverkauft!
11.10.2020 | 11:00 Uhr – Kommissar Engelmann live und in Farbe – Ausverkauft!
13.10.2020 | 20:00 Uhr – Lied des Zorns – Ausverkauft!
14.10.2020 | 20:00 Uhr – Kommissar Engelmann auf heißer Spur – Ausverkauft!
16.10.2020 | 20:00 Uhr – Wenn die Alpen Trauer tragen – Ausverkauft!
17.10.2020 | 20:00 Uhr – Ein reines Wesen – Ausverkauft!
21.10.2020 | 20:00 Uhr – Killer am Rande des NervenzusammenbruchsRestkarten!!
22.10.2020 | 20:00 Uhr – Seele auf Eis – Ausverkauft!
31.10.2020 | 20:00 Uhr – Waffe weg! Over… – Ausverkauft!
1.11.2020 | 19:00 Uhr – Darf’s ein bisschen Mord sein? (Reservierung bei Restaurant Schlosskeller)
2.11.2020 | 19:00 Uhr – Fesseltrick – Ausverkauft!
4.11.2020 | 20:00 Uhr – Kurz & kopflosRESTKARTEN!!
5.11.2020 | 19:30 Uhr – Sommer bei Nacht – Ausverkauft!
6.11.2020 | 19:30 Uhr – Der Gin des Lebens (Reservierung bei Restaurant & Hotel Tandreas)
8.11.2020 | 19:00 Uhr – Als Wasserleiche nicht geeignet – Ausverkauft!


Weitere Vorverkaufsstellen

Für Krimifestival-Veranstaltungen in Grünberg, Hungen und Laubach gibt es zudem einen VVK bei der Grünberger Buchhandlung Reinhard und auch direkt bei den kommunalen Veranstaltern. Bitte beachten Sie hierzu die Angaben im Programmheft bei den Veranstaltungsdaten.

Sollten Sie Ihre Wunschveranstaltung nicht buchen können, dann erfahren Sie auf der Krimifestival-Homepage unter »Aktuelles«, zu welchen Veranstaltungen es noch verfügbare Karten gibt. Sollten Sie Probleme beim Kartenkauf haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf per Mail ulish@web.de oder telefonisch 0641-72860

Wichtige Hinweise zum Veranstaltungs-Ablauf in Corona-Zeiten

Wir bitten die Besucher der Krimifestival-Veranstaltungen ihren Nasen-Mund-Schutz zu den Veranstaltungen mitzubringen und bis zum Erreichen des Sitzplatzes zu tragen. Nach aktuellen Maßgaben ist es keine Pflicht, aber es wird empfohlen, den Schutz auch bei den Veranstaltungen einzusetzen. Beim Gang zur Toilette sollte ebenfalls der Nasen-Mundschutz getragen werden. Bitte beachten Sie die Markierungen auf den zugelassenen Sitzplätzen.
Wenn erforderlich, werden Sie beim Einlass zu Ihrem Platz geführt. Bereits bei der Abholung Ihrer Eintrittskarten erhalten Sie Hinweiszettel, auf denen Sie Ihre Kontaktdaten angeben müssen. Diese Hinweiszettel geben Sie  bitte beim Einlass zu der jeweiligenVeranstaltung in unsere Hände. Ein Einlass ohne Abgabe der Kontaktdaten ist nicht möglich. Die Veranstaltungen werden ohne Pausen stattfinden. Soweit möglich, wird es getrennte Ein- und Ausgänge geben. Wir bitten Sie höflichst, den Anweisungen des Personals Beachtung zu schenken und danken Ihnen vorab für Ihr Verständnis.

 


0


Passende Veranstaltungen

Heute
20:00

Killer am Rande des Nervenzusammenbruchs - Restkarten vorhanden!

Comedy-Crime-Meister PETER GODAZGAR mit neuen schwarzhumorigen Storys
Donnerstag
20:00

Seele auf Eis - Ausverkauft!

Autor und Ex-Bankräuber REINER LAUX mit »seiner« True Crime Story
Sonntag
11:30

Hinkels Mord - verlegt auf den 25.10.2929 - Ausverkauft!

Christina Bacher mit einem Marburg-Krimi nach einem wahren historischen Kriminalfall
31.10.
20:00

Waffe weg! Over... - Ausverkauft!

Wilsberg-Star ROLAND JANKOWSKY liest mörderische Short Crime Storys
01.11.
19:00

Darf's ein bisschen Mord sein?

Schauspieler-Duo CHRISTIAN LUGERTH & HARALD PFEIFFER mit mörderischen Storys zum Menue des Schlosskeller-Küchenteams um FRANK HAAS
02.11.
19:00

Fesseltrick - Ausverkauft!

Autor KLAUS STICKELBROECK mit einem neuen Fall für Detektiv Hartmann
04.11.
20:00

Kurz & kopflos – Restkarten vorhanden!

Der Meister des schwarzen Humors RALF KRAMP mit brandneuen Storys
05.11.
19:30

Sommer bei Nacht – Ausverkauft!

Bestsellerautor JAN COSTIN WAGNER liest aus seinem neuen Kriminalroman
06.11.
19:30

Der Gin des Lebens

Süffiger Kriminalroman von CARSTEN SEBASTIAN HENN zum Menue der Tandreas-Küche
08.11.
19:00

Als Wasserleiche nicht geeignet... - Ausverkauft!

Prof. Dr. MARCEL A. VERHOFF mit einem launigen Beitrag zur Darstellung der Rechtsmedizin zwischen Krimi und Realität

In FilmenIn Bildern
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner