JLU startet in die neue Vorlesungszeit digital

Räume der Justus-Liebig-Universität.

Unter den besonderen und herausfordernden Vorzeichen der Corona-Pandemie startet das neue Semester offiziell am 20. April 2020 – und zwar ausschließlich virtuell bzw. digital.

Präsenzveranstaltungen, Präsenzlehre, Präsenzberatungen, Präsenzsprechstunden und Publikumsverkehr wird es zunächst nicht geben. Diese erste Phase des Sommersemesters endet nach der derzeitigen Planung am 1. Juni 2020.

Wichtige Informationen hierzu finden Sie in der Pressemitteilung der JLU: Wichtige Eckpunkte zum Beginn der Vorlesungszeit am 20.04.2020


Wissenschaftsministerin Angela Dorn hatte am Samstag angekündigt, eine Viertelmillion Euro bereit zu stellen, um damit Studierende, die ihren Lebensunterhalt bisher ganz oder teilweise über eine Nebentätigkeit finanziert haben, mit einem einmaligen Zuschuss in Höhe von maximal 200 Euro zu unterstützen. Das Geld muss nicht zurückgezahlt werden. Die Mittel stammen aus dem mit dem Haushalt 2020 erhöhten Zuschuss des Landes an die Studierendenwerke. Um die Antragstellung und die Auszahlung für  JLU-Studierende kümmert sich das Studentenwerk Gießen. Ab voraussichtlich Mitte der Woche sollen dazu weitere Informationen unter www.studentenwerk-giessen.de <http://www.studentenwerk-giessen.de> bereitgestellt werden.


Schlagworte: Hochschule, Universität
0


In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner