Informationen und Unterstützung für Unternehmen in Zeiten von Corona

Schutzschirm für die Wirtschaft

Viele Menschen in unterschiedlichen Berufen und Branchen stehen vor einer existenziellen Krise. Sie trifft kleine und mittlere Unternehmen, Konzerne, Soloselbstständige und Freiberufler. Damit die Auswirkungen der Corona-Krise für Unternehmen und Arbeitsmarkt möglichst gering bleiben, hat die Bundesregierung umfangreiche Hilfsmaßnahmen auf den Weg gebracht. 

Diese reichen von Soforthilfen für kleine Unternehmen über Liquiditätshilfen bis zum flexiblen Kurzarbeitergeld. Das Wirtschaftsministerium hilft Ihnen – über Hotlines und über das Internet können Sie Anfragen stellen und Ihre Probleme schildern: die entsprechenden Infos finden Sie hier.

Direkte Hilfe der Stadt Gießen für Unternehmen

Auch die Wirtschaftsförderung der Stadt Gießen bietet Unterstützung an z. B. beim Antragsverfahren für Soforthilfen für kleine Unternehmen sowie auch für KMU. Die Übersicht der aktuell möglichen Förderungen finden Sie hier.

Corona-Navigator gibt Orientierung für die Tourismuswirtschaft

Mit dem Info-Portal Corona-Navigator.de bietet das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes ab heute aktuelle Nachrichten, Fakten und Handlungsempfehlungen für die Tourismusbranche …


Schlagworte: Stadtmarketing
0


In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner