Gießen ist…eine Stadt der Dichter

Kennen Sie Alfred Bock? Der Schriftsteller, der 1859 in Gießen geboren wurde und hier 1932 verstarb, gehörte seinerzeit zu den bekannten Autoren. Heute ist der Literat Alfred Bock, der unter anderem den Roman „Der Flurschütz“ verfasste, weitgehend unbekannt. Oder Ernst Eckstein, 1845 in Gießen geboren und 1900 in Dresden verstorben? Seine Humoreske „Der Besuch im Karzer“ kennt man bis heute, nicht jedoch ihren Autor. Anders als etwa Friedrich Maximilian Klinger, der ab 1774 in Gießen studierte und der literarischen Strömung mit seinem Drama „Sturm und Drang“ den Namen gab. Oder Johann Wolfgang Goethe. Er besuchte Gießen 1772.


0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner