Gießen ist...eine Kriegswitwe unter den deutschen Städten

Wer heute Bilder Gießens aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts sieht, wird schnell feststellen, dass sich das Gesicht der Stadt stark gewandelt hat. Von der pittoresken und verwinkelten Altstadt steht heute praktisch nichts mehr. Das hat damit zu tun, dass von der historischen Bausubstanz der gesamten Stadt durch Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg knapp 70 Prozent zerstört wurden.


0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner