Für ein Faires Gießen: Kaffee und Schokolade

Kaffee und Schokolade aus der Fairtrade Stadt Gießen

…….. zusammen und einzeln ein Hochgenuss!

Justus der Gerechte ist ein hochweriger, reiner Arabica-Kaffee aus kontrolliert ökologischem Anbau von Kleinbauernfamilien der Kooperative Cosatin (Nicaragua). Er ist angenehm kräftig im Geschmack und nicht umsonst ein Klassiker im Fairen Handel – entdecken Sie das Aroma Mittelamerikas!

25 Cent eines jeden verkauften Justus-Kaffees geht an den Verein gipanic e.V., der sich seit über 30 Jahren in den Bereichen Bildung, Frauen, Umweltschutz, Hygiene und Gesundheit engagiert. Zunächst als Unterstützung für das sandinistische Nicaragua gegründet, ist Partnerschaft heute das Ziel, der Wunsch und die  Hoffnung von kommunaler Entwicklungszusammenarbeit zwischen den Städten San Juan del Sur und Gießen. Die Partnerschaft geht im materiellen Bereich zwar nur in eine Richtung, auf persönlicher Ebene bedeutet sie schon heute viele Freundschaften und bleibende Eindrücke.

Die Zutaten für die Fairtrade-Schokolade stammen ebenfalls alle aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft, einschließlich der Kakaobohnen aus Nicaracua. Sie können die Milchschokolade je nach Geschmack mit einem Kakaoanteil von 50% oder 60% (vegan) geniesen.

 

Preise:

Kaffee 500 g: 9,80 € (ganze Bohnen)

Kaffee 250 g: 5,15 € (gemahlen)

Schokolade:  3,49 € (2 Tafeln à 35 Gramm)

 

Sie erhalten den Kaffee und die Schokolade in der Tourist-Info Gießen  oder im Weltladen. Alternativ können sie auch unter tourist@giessen.de bestellt werden.


0


In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner