Der Gießener Weihnachtsmarkt

  • ©
  • ©
  • ©
  • ©
  • ©

Datum/Zeit
29.11.2019 - 30.12.2019
Ganztägig

Fußgängerzone
Seltersweg
Gießen


Gießener Weihnachtsmarkt und Eisbahn vom 29.11. bis 30.12.2019

Hier finden Sie den Flyer zum Weihnachtsmarkt und zur Eisbahn zum Download. (PDF, 2 MB)

Alle Jahre wieder… ist Weihnachtsmarkt in Gießen. Ab Ende November zieht wieder der Duft von heißen Maronen, gebrannten Mandeln und Glühwein durch die Straßen der Innenstadt. An rund 70 Ständen können Besucher*innen das vielfältige gastronomische Angebot genießen und an den zahlreichen Kunsthandwerksständen liebevoll gestaltete Geschenke aus den verschiedensten Materialien für Ihre Liebsten aussuchen. In diesem Jahr finden Besucher*innen und Besucher alle Kunsthandwerkstände auf dem Seltersweg.

Auch in diesem Jahr können Besucher*innen bis zum 30.12.2019 den Gießener Weihnachtsmarkt besuchen. So kann man auch noch „zwischen den Jahren“ bei einem Glühwein oder anderem Getränk mit Freunden und der Familie auf dem Weihnachtsmarkt Zeit miteinander verbringen. An den Weihnachtstagen, dem 24., 25. und 26.12.2019, bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen. Der Weihnachtsmarkt startet am 29.11.2019 um 11:00 Uhr. Die feierliche Eröffnung mit Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz findet um 18:00 Uhr auf dem Kirchenplatz statt.

Weihnachtsbaum-Allee und Lichtershows

Als einzigartiges Highlight des diesjährigen Weihnachtsmarktes wird eine Weihnachtsbaum-Allee den Marktplatz schmücken. Die Baumallee besteht aus 12 Bäumen, die jeweils 4 Meter hoch sind und mit 120 Metern Lichterkette pro Baum geschmückt sind. Immer freitags und samstags um 17:00 und 19:00 Uhr sowie sonntags um 16:00 und 18:00 Uhr finden 15 Minuten lange Lichtershows mit musikalischer Untermalung statt, die den Marktplatz in eine besondere, weihnachtliche Atmosphäre tauchen.

Stimmungsvolle Atmosphäre auf dem Kirchenplatz

Eine besondere Atmosphäre herrscht auch in diesem Jahr auf dem Kirchenplatz: Die Eisbahn mit neuem Beleuchtungskonzept und vielen neuen Aktionen lockt viele begeisterte Schlittschuhläufer*innen und das reichhaltige Angebot wird gemeinsam von Schulen, karitativen Vereinen und Geschäftsleuten aus dem Marktquartier, den Kirchengemeinden und der Jugendwerkstatt gestaltet. Bereichert wird der Kirchenplatz zusätzlich durch eine Bühne mit Krippe und einem weihnachtlichen Programm. Hier finden Sie das Bühnenprogramm auf dem Kirchenplatz zum Download. (PDF, 600 KB)

Staunen Sie, wenn sich am Adventskalender des Wallenfels’schen Hauses täglich um 16:00 Uhr ein neues Fenster öffnet. An den 2 Tagen nach Weihnachten können sich die Besucher*innen auf Open Air-Filmvorführungen freuen. Am 27. und 28.12.2019 wird um 17:00 Uhr „Die Feuerzangenbowle“ aus dem Jahr 1970 gezeigt. Was auf und an der Eisbahn in diesem Jahr alles geboten wird, finden Sie hier.

Emotionale Feuerperformance lässt Eisbahn in Gießen schmelzen

Die Eisbahn wird in diesem Jahr zwar am 30.12.2019 mit dem Weihnachtsmarkt enden, doch der Abschluss der Eisbahn wird einzigartig: eine emotionale Feuerperformance der FIREDANCER wird die Eisbahn zum Schmelzen bringen.

Schwedisches Weihnachtsdorf und „Mach(s) mit Gießen“

Auch das Weihnachtsdorf am Selterstor lädt erneut zum Verweilen ein und lockt mit skandinavischer Atmosphäre. Kreativ wird es mit „Mach(s) mit Gießen“ am 14.12.2019 ab 18:00 Uhr im Ulenspiegel. Bei der neunten Auflage des Gießener Kunstmarkts stellen zahlreiche städtische Kunsthandwerker*innen ihre Arbeiten vor. Daneben präsentieren sich auch soziale und kulturelle Initiativen aus dem Gießener Raum.

Stadtführungen während der Weihnachtszeit

Während der Weihnachtsmarktzeit werden auch in diesem Jahr Stadtführungen angeboten: Bei der Türmerführung „Vom Himmel hoch“ können die Besucher vom 1.12. bis 21.12.2019 immer mittwochs, freitags und samstags um 18:00 Uhr einen winterlichen Ausblick vom Stadtkirchenturm auf das Lichtermeer des Weihnachtsmarktes erhaschen und Wissenswertes zur Stadtgeschichte erfahren. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,00 €, Kinder zahlen 1,00 €. Treffpunkt ist am Eingang zum Stadtkirchenturm (Gedenkstein 6. Dezember).

An den Samstagen (7.12./14.12./21.12. jeweils 14:00 Uhr) werden Gäste im Rahmen der Stadtführung „Gießen historisch“ zu einem historischen Spaziergang durch Gießen eingeladen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Eine Voranmeldung zu den Führungen ist nicht nötig. Treffpunkt ist am Stadtkirchenturm auf dem Kirchenplatz.

Parken für Reisebusse

Kostenpflichtige Busparkplätze befinden sich auf dem Messeplatz Ringallee.
Bus Aus- und Einstiegsmöglichkeit möglich an der Ecke Ostanlage/Neuen Bäue auf der verlängerte Spur bei der Haltestelle „Behördenzentrum“.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt

Montag bis Donnerstag:        11:00 bis 21:00 Uhr
Freitag und Samstag:             11:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag:                                   13:00 bis 21:00 Uhr

Am 24., 25. und 26.12.2019 bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen. Die Eisbahn und die Stände auf dem Kirchenplatz sind am 26.12.2019 geöffnet.

 

 


Schlagworte: Bühne, Familie, Kinder, Märkte & Messen, Sport, Stadtführung, Weihnachten
0


In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner