Texte von MATTHIAS BELTZ: AUSGEWÄHLTE UNTERTREIBUNGEN

Loading Map....

Datum/Zeit
29.04.2017
20:00

taT-studiobühne
Berliner Platz 1
35390 Gießen


Gelesen von dem Schauspieler Christoph Pütthoff

Als Verfechter von „Liberté, Egalité, Varieté“ war Matthias Beltz der gnadenloseste Kabarettist dieser Republik. Im Frankfurter Literaturhaus ist ihm ein exklusiver Raum – mit seinen „Gesammelten Untertreibungen“ – gewidmet. Für diesen Abend hat Christiane Meyer-Thoss – Beltz‘ Frau, Agentin, Nachlassverwalterin und natürlich die beste Kennerin seines Werkes – aus diesen Untertreibungen die schlagendsten ausgewählt, die Christoph Pütthoff (Ensemblemitglied am Schauspiel Frankfurt) vortragen wird.

Kartenvorverkauf: Theaterkasse


Schlagworte: Bühne, Lesung, Stadttheater, Theater
0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner