Sonderausstellung „Wurzeln der Mathematik"

Loading Map....

Datum/Zeit
11.06.2017 - 21.03.2018
0:00

Mathematikum
Liebigstraße 8
35390 Gießen


Neue Sonderausstellung im Mathematikum

Dauer: 11. Juni 2017 – 21. März 2018

Öffnungszeiten: s. Mathematikum

 

Mathematik gehört zu den ältesten kulturellen Errungenschaften der Menschheit.

„Schon immer“ haben Menschen Zahlen und Formen benutzt, um die Welt wahrzunehmen, sie zu verstehen und zu gestalten. Die Ausstellung besteht aus vier Berei­chen: Zahlen und Zählen, Formen und Muster, Himmel und Erde, Spielen und Denken.

„Wurzeln der Mathematik“ zeigt, wie die Sprache der Zahlen und Formen zwar an sehr unterschiedlichen Stellen der Welt mit verschiedenen Darstellungen entstanden ist, sich aber zu einer weltumspannenden Sprache zusammengefügt hat.

Die Besucher können an über 20 interaktiven Exponaten in die Welt der frühen Mathematik eintauchen: Sie können die Zeit an einer babylonischen Uhr ablesen, indischen Kolam-Mustern nachspüren, hinter die Geheimnisse des Kalendermachens kommen und uralte Spiele genießen.

Eine Ausstellung des Mathematikums Gießen

Gefördert durch die Klaus Tschira Stiftung

Schirmherrschaft: Ministerpräsident Volker Bouffier


Schlagworte: Ausstellungen, Mathematikum
0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner