Semesterabschlusskonzert des Uni-Orchesters

Loading Map....

Datum/Zeit
30.06.2019
19:30

Kongresshalle Gießen
Berliner Platz 2
35390 Gießen


„Freischütz“-Ouvertüre erklingt in der Kongresshalle

Universitätsorchester der JLU spielt beim Semesterabschlusskonzert am 30. Juni 2019 Carl Maria von Weber, Paul Hindemith und Franz Schubert

Nach der umjubelten europäischen Erstaufführung von Kevin Beavers‘ „Symphony“ im Wintersemester wird das Universitätsorchester der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) beim nächsten Semesterabschlusskonzert am 30. Juni 2019 Stücke von Carl Maria von Weber, Paul Hindemith und Franz Schubert spielen. Der Präsident der JLU und die Gießener Hochschulgesellschaft laden dazu herzlich in die Kongresshalle Gießen ein. Das Konzert unter der Leitung von Universitätsmusikdirektor Stefan Ottersbach beginnt um 19.30 Uhr; ab 18.30 Uhr werden Studierende des Instituts für Musikwissenschaft und Musikpädagogik im Foyer eine Konzerteinführung anbieten.
Zu Beginn wird die Ouvertüre zur Oper „Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber auf dem Programm stehen. Sie gilt als erste deutsche romantische Oper, die nachfolgende Komponisten – unter anderem Richard Wagner – stark beeinflusst hat. Im Anschluss folgt mit der Symphonie „Mathis der Maler“ von Paul Hindemith ein Werk, das nach seiner Uraufführung im Jahr 1934 von den Nationalsozialisten abgelehnt wurde. Der Komponist sah sich schließlich gezwungen zu emigrieren.
Das Konzertprogramm schließt mit Franz Schuberts Sinfonie Nr. 8 in C-Dur „Die Große“. Die Uraufführung der zwischen 1825 und 1827 entstandenen Sinfonie konnte der Komponist nicht mehr erleben. Erst 1839, über zehn Jahre nach seinem Tod, fand die Premiere der Sinfonie statt, die zu den schönsten, beliebtesten und meistgespielten Werken der Gattung gehört.
Eintrittskarten zu 14 € (ermäßigt 7 €) sind zzgl. VVK-Gebühr bei der Tourist-Info (Schulstraße 4, Gießen) erhältlich, Restkarten gibt es ab 18.30 Uhr an der Abendkasse.

Programm:

Carl Maria von Weber – Ouvertüre zur Oper „Der Freischütz“

Paul Hindemith – Symphonie „Mathis der Maler“

Franz Schubert – Sinfonie Nr. 8 in C-Dur „Die Große“

Konzerteinführung um 18:30 Uhr im Foyer

Eintritt: 15,40 €/erm. 7,70 €

Kartenvorverkauf: Tourist-Information

Es gibt noch genügend Karten an der Abendkasse!

 


Schlagworte: Konzert, Musik
0


In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner