Kunstausstellung „Das kannst Du knicken!“ im Mathematikum

Loading Map....

Datum/Zeit
19.02.2017 - 26.03.2017
0:00

Mathematikum
Liebigstraße 8
35390 Gießen


Origami-Kunst im Mathematikum

Eröffnung: Sonntag, 19. Februar 2017, 12 Uhr, anschließend Origami-Mitmach-Aktion für die ganze Familie

Dauer: 19. Februar bis 19. März 2017 (am 7. und 8. März geschlossen) – verlängert bis 26. März !

Öffnungszeiten: s. Mathematikum

Von unfassbar winzig bis atemberaubend groß, von abstrakter Schönheit bis täuschender Lebensnähe werden im Ausstellungsraum des Mathematikums Faltobjekte von verschiedenen Origami-Künstlerinnen und Künstlern ausgestellt.

Vielfalt aus Papier

Schon beim ersten Blick auf die Modelle wird klar, dass Origami viel mehr ist, als das bloße Falten von Papier. Die Künstler erwecken das Papier auf wundersame Weise zum Leben. Sie verwandeln kleine Papierquadrate in fabelhafte Wesen, Tiere und Blumen, die so realistisch aussehen, dass man sie für echt halten kann. Es scheint, als ob die Gesichter Emotionen zeigen und die Blumenblüten einen Duft versprühen. Einige der Arbeiten stecken voller komplizierter Faltungen, andere sind gerade wegen ihrer wenigen Knicke schön.

Die Kunstausstellung „Das kannst Du knicken!“ stellt neben dem modernen Origami auch unbekanntere Aspekte der japanischen Faltkunst in den Vordergrund. Viele verschiedene Techniken, unterschiedliche Arten von Papier und mathematische Raffinessen ermöglichen eine Vielfalt, von deren Reichtum man in der Ausstellung eine Idee bekommt. Der Schwerpunkt liegt einerseits auf edlen, geometrischen Mustern und Objekten, die den starken Bezug zur Mathematik verdeutlichen. Andererseits ist es der kreative Umgang mit Papier, der die Modelle zu kunstvollen Skulpturen werden lässt.

Highlights der Ausstellung bilden ein riesiges Origami-Überraschungs-Modell, genauso wie mehrere fingernagel-kleine Objekte. Außerdem werden Besucher im Eingang von einer Wolke aus 1000 Kranichen begrüßt, die viele Gießener Schülerinnen und Schüler für die Ausstellung gefaltet haben. Mitmachstationen in der Ausstellung laden Jung und Alt zum Falten ein.

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:

Evi Binzinger, Daniel Chang, Dirk Eisner, Hans-Werner Guth, Bodo Haag, Melina Hermsen, Philipp-Marius Kost, Alexander Kurth, Anya Midori, Robin Scholz, Carmen Sprung, Heinz Strobl

Die Ausstellung „Das kannst Du knicken! Origami-Kunst im Mathematikum“ erfolgt in Zusammenarbeit mit „Origami Deutschland e.V.“.

Vielfältiges Zusatzprogramm zur Origami-Ausstellung

Offener Origamiabend am Donnerstag, den 2. März ab 17 Uhr
An diesem Abend heißt es: Vorbeikommen und losfalten! Ganz frei oder unter Anleitung von Gießener Origami-Faltern können die Besucher ihre eigenen Origami-Objekte herstellen. (ab 12 Jahren)

Faltaktion „Origami für alle“ am Samstag, den 4. März um 14 Uhr und Sonntag, 12. März um 14 Uhr
Bei der Mitmach-Aktion falten die Besucher gemeinsam ein spannendes Origami-Objekt. (ab 8 Jahren, Dauer ca. 30 Minuten)

Am Samstag, den 25. März, startet das finale Wochenende mit einer Faltaktion für alle: Kinder ab acht Jahren und Erwachsene sind eingeladen, ihr eigenes Origami-Kunstwerk zu falten. Die Faltaktion dauert etwa 30 Minuten.

Mit einer einstündigen Führung durch die Ausstellung wird die Kuratorin Laila Samuel am Sonntag, den 26. März, um 14 Uhr ein letztes Mal Hintergrundinformationen zu den Objekten geben.

Im Anschluss daran ist ein weiteres Highlight geplant: Der Künstler Philipp-Marius Kost stellt sich bei einem Künstlergespräch den Fragen interessierter Besucher. Er wird auf sein Vorgehen beim Falten, den Schwierigkeiten bei seiner speziellen Origami-Kunst, Besonderheiten des Papiers und weitere spannende Details eingehen.

Sowohl die Faltaktion, die Führung durch die Ausstellung als auch die Teilnahme am Künstlergespräch sind im Eintrittspreis des Mathematikums enthalten.

 


Schlagworte: Ausstellungen, Mathematikum
0


Passende Veranstaltungen

Mittwoch
09:00

Ferienspiele im Mathematikum

Ferienspiele für Kinder von 8 bis 12 Jahre
01.08.
09:00

Ferienspiele im Mathematikum

Ferienspiele für Kinder von 8 bis 12 Jahre
03.08.
09:00

Ferienspiele im Mathematikum

Ferienspiele für Kinder von 8 bis 12 Jahre

Seniorennachmittag im Mathematikum

08.08.
09:00

Ferienspiele im Mathematikum

Ferienspiele für Kinder von 8 bis 12 Jahre
10.08.
09:00

Ferienspiele im Mathematikum

Ferienspiele für Kinder von 8 bis 12 Jahre

Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner