Max Bodenstedt - Max hat's

Datum/Zeit
25.03.2017 - 06.05.2017
0:00

Neuer Kunstverein Gießen e.V.
Ecke Licher Straße / Nahrungsberg
35394 Gießen


Ausstellung mit Werken von Max Bodenstedt im Neuen Kunstverein

Eröffnung: Samstag, 25. März 2017, 18 Uhr

Dauer: 25. März – 6. Mai 2017

Künstlergespräch / Vorstellung der Publikation: 6. Mai, 16 Uhr

Öffnungszeiten: Samstag 14 – 17 Uhr u.n.V. (Tel. 0641 – 250 94 44 und 0174 – 342 99 66)

 

Max Bodenstedt (* 1990, lebt und arbeitet in Leipzig) unterwandert mit seiner Ausstellung im Neuen Kunstverein vermutlich die Erwartungen derjenigen, die ihn als Fotografen kennen.

Er zeigt Zeichnungen und Installationen und kombiniert Abfallprodukte einer boomenden Stadtgesellschaft mit Materialien, die unmittelbar der Natur entstammen. So bieten seine Zeichnungen mit Schöllkrautsaft auf PVC-Folie ein alternatives Naturverständnis an, fernab von anthroposophischen Kosmetikprodukten.

Es sind Geschichten über das Bauen in der Stadt, die Kraft der Brache und zur Poesie der liebevollen Aufmerksamkeit. Mit „Max hat’s“ werden die Vorstellungen von einer Welt, die man im Griff hat, ebenso in Frage gestellt wie der kleine, überschaubare Kosmos im Kiosk.

 


Schlagworte: Ausstellungen
0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner