Little America in Gießen

Loading Map....

Datum/Zeit
19.05.2018
14:00 - 15:30

Flugplatz
Rödgener Straße
35394 Gießen


Als Halloween, Santa Claus und Brunch über den Großen Teich kamen

Wie spielte sich das Alltagsleben der amerikanischen Soldaten und Familienangehörigen „in der amerikanischen Stadt in unserer Stadt“ ab? Die Amerikaner konnten völlig autark ihren Lebensstil auch in Deutschland weiterführen: Rodeos, Base- und Football, Clubs, Bowling Center, Cheerleaders, Brunch, Hamburger, Chicken Wings, etc. fanden ihren Platz in der Stadt. Das amerikanische Lebensgefühl hat auch 10 Jahre nach dem Truppenabzug Spuren in Gießen hinterlassen. Begeben Sie sich auf eine interaktive Tour durch das ehemalige U.S.-Army-Depot, erfahren Sie mehr über die Organisation des amerikanischen Lebens in Gießen und erzählen Sie gerne auch Ihre Erlebnisse und Geschichten.

Parkmöglichkeiten bestehen im Depot nicht. Bitte die Parkplätze im Bereich der Marshall-Siedlung nutzen oder den Stadtbus der Linie 1 bis US-Depot.

Referentin: Petra Bröckmann

Teilnahme: 4 €, Voranmeldung bei der Tourist-Information

Dauer: ca. 1,5 Std.






Schlagworte: Amerikaner, Depot, Little America, Stadtführung
0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner