Literatur trifft Musik. Ein Abend mit Nagel und Emily's Giant

Loading Map....

Datum/Zeit
07.05.2017
20:00

Ulenspiegel
Seltersweg 55
35390 Gießen


Im Rahmen des Projekts »Literaturland Hessen« begegnen sich zwei besondere Gäste: Nagel, ehemals Sänger, Gitarrist und Texter bei Muff Potter und Robert Groos-Albouts, Sänger und Songschreiber der Band Emily’s Giant.

2007 erschien Nagels literarisches Debüt Wo die wilden Maden graben, 2010 folgte Was kostet die Welt. Nagels aktuellstes Werk Drive-By Shots (2015) ist eine Sammlung aus Stories und Fotos seiner Reisen — die ihn auch ins Literaturland Hessen geführt haben.
Den musikalischen Beitrag des Abends leistet Robert Groos-Albouts, Frontmann von Emily’s Giant. 2013 in Gießen gegründet, tourt die Band seitdem unermüdlich durch die Republik: eine außergewöhnliche Stimme, eine Gitarre und eine Mischung aus melancholischem Folk, Punk, Blues und Hoffnung. Im anschließenden Gespräch wird es um Gemeinsamkeiten zwischen Literatur und Musik sowie das Literaturland Hessen gehen.

Thorsten »Nagel« Nagelschmidt, geboren 1976, ist Autor, Musiker und Künstler. Er lebt in Berlin und Hamburg.
Robert Groos-Albouts (Emily’s Giant), Jahrgang 1985, brach sein Masterstudium für die Musik ab. Er lebt und arbeitet in Leipzig.

Moderation: Marco Rasch (LZG)

Eintritt: 5 € | 3 € erm. | LZG-Mitglieder frei

Kartenvorverkauf: Tourist-Information

Eine Veranstaltung im Rahmen von „Ein Tag für die Literatur“ von  hr2-kultur/Literaturland Hessen, dem HMWK und dem Hessischen Literaturrat


Schlagworte: Konzert, Lesung, Literarisches Zentrum Gießen, Musik
0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner