Krimifestival 2019 »MEXIKORING«

Simone Buchholtz_01© Gerald von Foris_Suhrkamp Verlag

Datum/Zeit
30.09.2019
19:30

Parkhaus Lahnstraße
Lahnstraße
Gießen


Autorin SIMONE BUCHHOLZ liest Chastity-Riley-Krimi passend zur Geschichte in einem Parkhaus

In Hamburg brennen wieder Autos. Doch in dieser Nacht an einem Parkhaus am Mexikoring sitzt noch einer drin. Der junge Mann stirbt im trostlosen Norden der Stadt in einem alten Fiat. Doch es war nicht irgendwer, dessen verkohlte Leiche gefunden wird: Nouri Saroukhan galt als verlorener Sohn eines Clans aus Bremen. Staatsanwältin Chastity Riley versucht, die kriminellen Machenschaften der Familie zu entschlüsseln.

Doch »Mexikoring« ist auch die Story eines Ausbruchs. Und die einer Liebe. Autorin SIMONE BUCHHOLZ lebt seit vielen Jahren selbst in Hamburg. Für die Bücher ihrer Reihe um die toughe Staatsanwältin Chastity Riley – die Sprache immer auf dem Punkt – wurde sie unter anderem mit dem deutschen
krimipreis ausgezeichnet. Passend zum Tatort der Geschichte liest sie in Gießen im parkhaus lahnstraße.

Eintritt: 12,- €

Kartenvorverkauf: Tourist-Information, Gießener Allgemeine Zeitung, MAZ, Rickersche Universitätsbuchhandlung

 


Schlagworte: Krimifestival, Lesung
0


In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner