Krimifestival 2017: Tausend Teufel

(c) Jens Oellermann
Loading Map....

Datum/Zeit
12.10.2017
20:00

Mathematikum
Liebigstraße 8
35390 Gießen


Erfolgsautor FRANK GOLDAMMER mit einem brandneuen Nachkriegs-Thriller

Mit »Der Angstmann« ist ihm ein Bestseller gelungen und jetzt hat der Dresdner Autor FRANK GOLDAMMER nachgelegt. Der Krieg ist seit zwei Jahren zu Ende und Kommissar Max Heller von der Dresdner Kripo muss sich an neue Strukturen gewöhnen, denn nach wie vor haben die russischen Besatzer das Sagen und auch die paramilitärische, neu gegründete Volksarmee mischt sich in Ermittlungen ein, was die Arbeit des überzeugten Mordermittlers nicht einfach macht. Als im klirrend kalten Winter 1947 ein toter Rotarmist aufgefunden wird, entdeckt Heller am Leichenfundort einen offenbar herrenlosen Rucksack mit einem brisanten Inhalt: den abgetrennten Kopf eines Mannes …
Der neue Nachkriegsthriller »Tausend Teufel« des Autoren Frank Goldammer erscheint pünktlich zur Frankfurter Buchmesse und der Autor liest im Rahmen des Gießener Krimifestivals erstmals aus seinem brandneuen Roman. Absolut spannend!!

Eintritt: 11,– €

Kartenvorverkauf: Mathematikum, Tourist-Information, Gießener Allgemeine Zeitung, MAZ-Ticketshop, Rickersche Universitätsbuchhandlung

Veranstalter: Mathematikum, ulish-pr


Schlagworte: Krimifestival, Lesung, Mathematikum
0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner