Krimifestival 2017: Schwarzes Wasser

(c) Krimifestival Gießen
Loading Map....

Datum/Zeit
17.10.2017
20:00

Mathematikum
Liebigstraße 8
35390 Gießen


Niederländische Top-Autorin ISA MARON mit ihrem dritten Band der »Nordsee-Morde«

Im bereits dritten Band ihrer Thriller-Reihe Nordsee-Morde gibt die renommierte niederländische Krimiautorin ISA MARON der ermittelnden Kommissarin Maud Mertens eine harte Nuss zu knacken. Auf dem Grundstück einer Amsterdamer Stadtvilla werden bei Gartenarbeiten die Schädel von zehn Menschen gefunden, kunstvoll in einem Halbkreis arrangiert. Die Obduktionen ergeben, dass es die Köpfe als vermisst gemeldeter junger Frauen sind, deren Verschwinden zum Teil viele Jahre her ist. Die Auffindesituation deutet auf einen Serienmörder hin. Wenig erfreut ist die Kommissarin, dass die junge Kriminologie-Studentin Kyra Slagter, die in unmittelbarer Nachbarschaft wohnt und deren Schwester ebenfalls seit geraumer Zeit spurlos verschwunden ist, Ermittlungen auf eigene Faust betreibt und sich selbst in große Gefahr bringt. Ein echter Pageturner, den die vielfach ausgezeichnete Amsterdamer Autorin und Mutter von vier Kindern an diesem Abend im Mathematikum vorstellt.

Eintritt: 11,– €

Kartenvorverkauf: Mathematikum, Tourist-Information, Gießener Allgemeine Zeitung, MAZ-Ticketshop, Rickersche Universitätsbuchhandlung

Veranstalter: Mathematikum, ulish-pr


Schlagworte: Krimifestival, Lesung, Mathematikum
0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner