Kirchen im Wandel

Die Johanneskirche liegt mitten im Zentrum Gießens, direkt am Rande der Fußgängerzone.
©
Loading Map....

Datum/Zeit
15.07.2017
11:00 - 13:00

Stadtkirchenturm
Kirchenplatz
Gießen


Historische Kirchen Kirchenstätten in Gießen

– Wo gab es christliche Kirchen in Gießen?

– Wie sahen diese aus?

– Was weiß man über das kirchliche Leben vergangener Jahrhunderte in der Universitätsstadt?

Nehmen Sie teil an einem Erkundungsspaziergang zu sieben vorhandenen und ehemaligen historischen Kirchen in Gießen! Los geht es an der gotischen Pankratiuskirche (1277-1808) auf dem Kirchenplatz und ihrer Nachfolgerin, der klassizistischen Stadtkirche (1821-1944). Wir besuchen die Burgkirche (1658-1824) am Botanischen Garten, die Hospitalkirche (ca. 1300-1911) im Seltersweg, die Johanneskirche (seit 1893), und erreichen mit der Petruskirche in Selters an der Lahn (ca. 722-1530; Frankfurter Str./Liebigstr.) die bedeutendste Stätte für die Christianisierung des Gießener Raumes. Letzte Station ist nach der alten katholische Kirche (1840-1911; Gesundheitszentrum Martinshof)  die kath. Kirche St. Bonifatius (seit 1905) in der Liebigstr., wo einige ältere und neuere Kirchenkunstwerke zu sehen sind.

Referentin: Dr. Anita Kolbus

Teilnahme: 3 €, ohne Voranmeldung


Schlagworte: Führungen, Kirchen im Wandel, Stadtführungen
0


Passende Veranstaltungen

25.05.
16:00

Kirchen im Wandel

Historische Kirchenstätten in Gießen
26.08.
11:00

Kirchen im Wandel

Historische Kirchenstätten in Gießen

Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner