Gießener Kultursommer 2018: Gentleman kommt nach Gießen

Gentleman-Universal-Music-Foto-Buenning
Loading Map....

Datum/Zeit
01.09.2018
19:30

Kloster Schiffenberg
Domäne Schiffenberg
35394 Gießen


GENTLEMAN – Sommer Tour 2018 – Support: THE BUSTERS

Schon letztes Jahr füllte der gebürtige Kölner im Rahmen seiner Tour sämtliche Konzerthallen Deutschlands – so ist Gentleman aufgrund des hohen Erfolgs und zu unserer großen Freude auch im Sommer für wenige ausgewählte Open Airs unterwegs. Am 01. September kommt der erfolgreichste Reggae-Künstler Deutschlands zum Gießener Kultursommer und ist live auf der Freilichtbühne Kloster Schiffenberg zu sehen. Mit dabei sind THE BUSTERS.

Doch wer verbirgt sich hinter den lässigen Kappen und den typischen Raggae Hymnen wie Superior, Intoxication oder dem aktuellen Sommerhit Ovaload, der in Zusammenarbeit mit Sean-Paul entstand? Gentleman heißt eigentlich Tilmann Otto, ist zweifacher Papa und Mitglied des 1. FC Köln.
Wie kommt ein Pastorensohn dazu, sich mit Raggae und Dancehall zu beschäftigen? Durch die Mixtapes seines älteren Bruders neugierig geworden, reiste Gentleman mit 17 Jahren zum ersten Mal nach Jamaika, um der Musik, die ihn so faszinierte, auf die Spuren zu kommen. Gentleman verliebte sich in das Land, seine Kultur und natürlich den dortigen Sinn für Musik, sodass noch über 20 weitere Reisen zu seiner Wahlheimat folgen sollten.
Beeinflusst wurde Gentleman außerdem durch Größen wie Dennis Brown und Bob Marley. Aber auch neuere Raggae und Dancehall Interpreten wie Sizzla und Athony B inspirieren den Kölner.

Nachdem er bereits auf Shows im In- und Ausland auftrat, lernte er 1997 auf einer Party die Hip-Hop-Gruppe Freundeskreis kennen. Vor allem der Sänger Max Herre war begeistert von ihm und schon am nächsten Tag entstand der Song „Tabula Rasa“, der es auf Platz 13 der deutschen Charts schaffte, und auch der Plattenvertrag mit Sony und der weltweite Erfolg ließen nicht lange auf sich warten.
Heute tritt der sogar in der Karibik bekannte Musiker mit der Far East Band aus Berlin auf, in der auch seine Frau Tamika singt. Doch auch mit Größen wie Pink und Aloe Blacc, mit dem der Song Imperfection entstand, kommt es zu Kollaborationen.

Einlass: 18.00 Uhr

Eintritt: 44,50 €

Kartenvorverkauf: u. a. Tourist-Information

Zusatzinformationen:

Die Parkplätze auf dem Schiffenberg sind limitiert auf 350 Plätze. Diese Tickets sind optional bei jedem Ticketkauf für 10,- EUR pro Fahrzeug erhältlich. Für alle anderen Gäste bieten wir einen kostenfreien Buspendeldienst (Shuttlebus) von der Haltestelle Rathenaustraße Gießen an. Die kostenfreien P+R Parkplätze befinden sich Phil I und II der Universität Gießen. Die genauen Fahrpläne sowie eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung sind auf der Homepage giessener-kultursommer.de veröffentlicht. Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder im Internet unter giessener-kultursommer.de erhältlich.


Schlagworte: Gießener Kultursommer, Konzert, Musik
0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner