Gießen kocht wird 18!

©

Datum/Zeit
22.11.2018
Ganztägig





Gießen kocht! zum 18. Mal!

Das Konzept hat sich schon über Jahre bewährt und trägt Früchte – nun sogar reife – denn am 22.  November wird Gießen kocht! (kurz: Gik!) zum 18ten Mal stattfinden. Wer bereits mehrfach mitgemacht hat, weiß, dass man sich das halbjährlich stattfindende Event nicht entgehen lassen sollte. Jedem anderen sei hiermit ein Tipp gegeben, die seltene Kombination aus Geselligkeit und Kochlust einmal auszuprobieren.

Allein essen macht keinen Spaß, allein kochen noch viel weniger

Und genau deswegen gibt es Gik!: damit die Menschen nicht vergessen, dass beides in Gemeinschaft viel mehr Spaß macht!

In Kurzform erklärt:
Man meldet sich (einzeln) an, bekommt dann einen Kochpartner oder eine Kochpartnerin zugelost und seid entweder zur Vorspeise, Hauptspeise oder zum Dessert eingeteilt. Dabei steht es jedem völlig frei, was man für die vier Gäste, die Euch zum Abend besuchen, kochen will!
Unverträglichkeiten kann man natürlich vorher angeben, damit die Köche/Köchinnen darauf Rücksicht nehmen können, und für Vegetarier/Veganer werden sogar eigene Gruppen gebildet – denn jeder ist willkommen! Nicht nur Studierende, sondern auch alle anderen Kochfreunde soll das Event zusammenführen.
Da man nicht nur selbst kocht, sondern auch zu zwei anderen Gängen selbst Gast ist, kommt man an dem Abend durch einige Wohnungen in Gießen, lernt neue Leute kennen, und das mit einem gut gefüllten Magen! Anschließend kann man seine Erfahrungen auf der Afterdinnerparty austauschen. Also, wenn das kein Rezept für einen guten Abend ist…

Wo kann man sich anmelden?

Auf www.giessen-kocht.de finden sich die Anmeldung, Infos zum Konzept, sowie häufig gestellte Fragen. Aktuelle News gibt es ebenfalls auf der Facebookseite von Gießen kocht!
Die Anmeldung läuft bereits, und schließt am 16. November um 23.59 Uhr.

Toll! Kann man auch mithelfen?

Natürlich! Das Projekt wird ehrenamtlich organisiert, und egal ob bei der Gestaltung der Website oder beim Verteilen von Flyern – jede Unterstützung ist willkommen! Das Team erreicht man am besten per Mail an giessenkocht@googlemail.com (auch zu finden unter www.giessen-kocht.de).


Also, sehen wir uns am 22. November bei Gießen kocht!?

PS: „Meine Küche ist zu klein“ ist keine Ausrede! 😉 Denn Teilnehmern/Teilnehmerinnen ohne Küche mit Platz für 6 Personen werden Kochpartner/innen mit einer ausreichend großen Küche zugelost. Da aber meist chronischer Küchenmangel herrscht, sind alle Interessierten gebeten – wenn möglich – ihre Küche zur Verfügung zu stellen.


0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner