Eine(r) liest: Jung, Flott, Frisch

Loading Map....

Datum/Zeit
04.06.2017
11:30

Marktlauben
Marktlaubenstraße
Gießen


Gewinner/-Innen des OVAG-Jugendliteraturpreises lesen ihre Texte

Lesung im Rahmen von Eine(r) liest – die Literaturreihe unter den Marktlauben

Auch in diesem Sommer präsentieren wieder vier Gewinner/-innen des OVAG-Jugendliteraturpreises ihre preisgekrönten Geschichten unter den Gießener Marktlauben. Die Zuhörer können sich auf einen vielseitigen Sonntagmittag freuen, denn die vier jungen Talente aus Mittelhessen decken ein breites Spektrum an Themen und Erzähltönen ab.
Patrizia Krug erschafft in »Der Papierjunge« eine faszinierende neue Welt mit unbekannten Gestalten und offenen Rätseln, während Annika List in »Kaffee und Kippen« die Geschichte eines jungen Mädchens aus der ungewöhnlichen Perspektive ihrer Krankheit erzählt. Adam Nells Erzählung »Elias’ Lachen« widmet sich dem schwierigen Thema Kindesmissbrauch und zu welchen Handlungen dieses schreckliche Erlebnis Familienangehörige treiben kann. Außerdem wird an diesem Tag Lina Thiede ihre satirisch-ironische Geschichte »Herr Tod braucht Urlaub« lesen, die den Tod in ein ganz neues Licht rückt.

Moderation: Saskia Langstrof (LZG)

Eintritt frei

In Kooperation mit ulish-PR und dem Kulturamt der Stadt Gießen

(Bei Regen: Netanya-Saal)

Alle Infos zur dieser Veranstaltungsreihe finden Sie hier im Programm-Flyer zum Download.


Schlagworte: Einer(r) liest, Lesung, Literarisches Zentrum Gießen
0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner