Eine(r) liest 2019 - »jung, flott, frisch …«

Datum/Zeit
07.07.2019
11:30

Marktlauben
Marktlaubenstraße
Gießen


LZG präsentiert OVAG-Literaturpreisträger/-innen 2018 mit Kurzgeschichten

Auch in diesem Jahr sind wieder vier Gewinner/-innen des ovag-Jugendliteraturpreises eingeladen, um unter den Gießener Marktlauben ihre preisgekrönten Texte zu präsentieren. Das Publikum kann sich auf einen vielfältigen Sonntagmittag freuen, denn die jungen Talente decken bereits ein breites Spektrum an Themen und Erzähltönen ab.

In Timothy Brian Heinles Erzählung Bier und Flieder scheint es zunächst um Banalitäten im Alltag eines Jungen zu gehen. Dennoch ist schnell klar, dass der Protagonist mit den äußeren Umständen zu kämpfen hat und einen traurigen Entschluss zieht.

Nele Klattes Geschichte trägt den Titel Unter der Erde schneit es nicht und beschreibt verschiedene Figuren, die sich in einer U-Bahn-Station befinden und wie ein schlafender Obdachloser auf sie wirkt.

In Ein Päckchen Wahrheit von Mascha Seip steht die Protagonistin vor einer schwierigen Entscheidung: Soll sie ihrer Großmutter die tragische Wahrheit um den Tod ihres geliebten Mannes erzählen oder mag es vielleicht doch besser sein, die Wahrheit zu verschweigen?

Fantastisch geht es in Patrizia Krugs Zeitsteine zu. Zeitsteine können mehr Lebenszeit schenken und beinahe unsterblich machen. Doch der Protagonist muss feststellen, dass Unsterblichkeit auch Gefahren birgt.

Moderiert und präsentiert werden die jungen Preisträger/-innen von der LZG-Volontärin Ekatherina Doulia.

Eintritt frei


Büchermarkt & Lesung

Auch 2018 gibt es für Literaturfreunde in Gießen von Mai bis Oktober (jeweils am ersten Sonntag) unter den Gießener Marktarkaden ein literarisches Veranstaltungsangebot in Verbindung mit einem Büchermarkt. Wer Bücher verkaufen möchte, kann sich um einen der kostenfreien, aber anmeldepflichtigen Stände bewerben. (Teilnahme und Anmeldung s.u.). Der Büchermarkt findet zu den angegebenen Terminen jeweils ab 10 Uhr unter den Gießener Marktarkaden statt.

Begleitet wird der Büchermarkt jeweils durch eine Autoren- oder Schauspieler-Lesung. Die Lesungen finden zur Matinèezeit (11:30 Uhr) statt und dauern jeweils ca. 60 Minuten. Ein Eintritt zu den Lesungen wird nicht erhoben. Bitte achten Sie auf die Ankündigungen in der Tagespresse oder informieren sich zeitnah über den Homepage-Ticker auf der Internetseite www.einerliest.de/ (Lesungen). Bei widrigen Wetterverhältnissen finden die Lesungen im Netanya-Saal statt.

Büchermarkt – Teilnahmebedingungen: 

  • Zugelassen sind nur nicht-gewerbliche Anbieter
  • Zum Verkauf zugelassen sind ausschließlich Bücher und Hörspiel- CD / – MC.
  • Eigene Tische und Stände sind nur nach Absprache zugelassen
  • Die Verkaufsfläche ist begrenzt, die Vergabe orientiert sich am Eingang der Anmeldung
  • Aufbau der Stände ist ab 10:00 Uhr möglich.
  • Der Abbau soll bis 14:00 Uhr abgeschlossen sein.
  • Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, seinen Stand gereinigt zu verlassen
  • Eine Standgebühr wird nicht erhoben

­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­Anmeldung und weitere Informationen unter: Tel. 0641 – 72860  oder  eMail: einerliest@web.de


Schlagworte: Eine(r) liest, Lesung, Literarisches Zentrum Gießen
0


In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner