DIE AFFÄRE RUE DE LOURCINE

Loading Map....

Datum/Zeit
05.01.2018
19:30 - 21:00

Stadttheater Gießen - Großes Haus
Berliner Platz
35390 Gießen


Komodie von Eugène Labiche

Wer ist der fremde Mann im Bett? Woher kommt der Kohlenstaub an den Fingern? Und was machen die Kirschkerne in der Hosentasche? Nur drei von vielen Fragen, die Oscar Lenglumé am Morgen danach nicht beantworten kann. Doch Diener wie Ehefrau verlangen nach Aufklärung. Gewiss: Da war der heimliche Besuch des Jahresbanketts. Das Wiedersehen mit alten Mitschülern. Ein Notar zur Rechten, ein Babflaschenfabrikant zur Linken. Dazu Madeira, Champagner, Pommard. Nach dem Salat jedoch setzt die Gedächtnislücke ein. Sie zu füllen, gelingt mit einem nüchternen Blick in die Zeitung. Sollten Oscar und Mistingue, sein seltsamer Gast, etwas mit der dort geschilderten Mordtat zu tun haben? Sprechen nicht sämtliche Indizien dafür? Als sich der Vetter Potard auch noch als Zeuge der nächtlichen Ausschweifungen zu erkennen gibt, scheint der Fall gelöst. DIE AFFÄRE RUE DE LOURCINE ist eine hinreißende Komödie über die Wirkungsmacht von Rauschmitteln und Fake News.

Kartenvorverkauf: Haus der Karten


Schlagworte: Bühne, Stadttheater, Theater
0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner