Das Malspiel und die Würde des Menschen

©
Loading Map....

Datum/Zeit
25.11.2017
19:00

Kongresshalle Gießen
Berliner Platz 2
35390 Gießen


Ein Vortragsabend mit Sarah und Bertrand Stern

In Gießen wird Sarah Stern in ihrem Vortrag: „Szenen aus dem einzigartigen Malspiel – Über ein wesentliches Moment im Leben des Menschen“, das von Arno Stern seit siebzig Jahren praktizierte und erforschte MALSPIEL vorstellen.

Bertrand Stern widmet sich in seinem Beitrag: „Stell dir vor, der Mensch wäre gewürdigt… – das Malspiel als Element einer vielfältig kreativen Lebensform“ der kritischen Frage, was sich daraus ergäbe, der Mensch könnte unter jenen im MALORT ähnlichen Bedingungen aufwachsen.

Veranstaltet werden die Vorträge vom MALORT GIESSEN, Isabel Friege, der dieses Jahr nach den Sommerferien in den Räumen der Sophie-Scholl-Schule, unterstützt durch die Lebenshilfe Gießen und die Sophie-Scholl-Schule, eröffnet hat.

Da erfahrungsgemäß der Andrang groß, doch die Platzanzahl begrenzt ist, empfiehlt sich eine frühzeitige Reservierung der Karten über diesen Link.

Eintritt: 12,-/erm. 10,- €

Weitere Infos: www.malort-giessen.de


Schlagworte: Filme & Vorträge
0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner