Club der jungen Dichter

c_Paul_Bokowski
Loading Map....

Datum/Zeit
28.09.2017
20:00

Ulenspiegel
Seltersweg 55
35390 Gießen


Kirsten Fuchs liest aus ihren Lesebühnentexten

Wenn Kirsten Fuchs die Bühne betritt, lernen Sie fürs Leben – ohne Sentimentalität, dafür mit derben Sprüchen und einem ordentlichen Schuss Sarkasmus. Etwa welche Vorteile es hat, einen Pfropfen im Ohr zu haben, oder wie man mit Wehen Strom erzeugen kann oder warum es für nicht weniger als die Gesamtheit der Liebenden gut ist, seine Partner nicht verkorkst zu hinterlassen.

Kirsten Fuchs betrachtet den Alltag durch eine verschmierte rosa Brille. Mit Sprung im Glas. Aber natürlich in 3D. Großes Herz, große Gefühle. Nichts übertrieben, alles wahr. Kalauerverdacht wird bestätigt. Macht aber nichts. An diesem Abend liest die Autorin aus bereits erschienenen und bisher unveröffentlichten Texten.

Kirsten Fuchs (*1977 in Karl-Marx-Stadt) ist Schriftstellerin und Lesebühnenautorin. Sie schreibt u. a. für Das Magazin und ihre Lesebühne Fuchs und Söhne. Ihr Roman Mädchenmeute wurde 2016 mit dem Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Sie lebt in Berlin.

Moderation: Anna-Lena Heid

In Kooperation mit dem Ulenspiegel

Eintritt: 5 € ӏ 3 € erm. ӏ LZG-Mitglieder frei

Kartenvorverkauf: Tourist-Information | für LZG-Mitglieder über das LZG-Büro


Schlagworte: Lesung, Literarisches Zentrum Gießen
0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner