Ausstellung "Erinnerte Landschaften"

Loading Map....

Datum/Zeit
23.09.2017 - 31.01.2018
0:00

Galerie auf dem Schiffenberg
Schiffenberg
Gießen


Ölmalerei von RÜDIGER REEG

Eröffnung: Samstag, 23. September 2017, ab 17 Uhr
Einführende Worte: Dieter Schormann

Dauer: 23. September – Ende Januar 2018

Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 15 – 18 Uhr | Samstag 16 – 18 Uhr | Sonntag 14 – 18 Uhr

„Am Anfang hab’ ich versucht, Orte zu erzählen, die ich vom Augenschein her gekannt habe. Und dann war es mir unmöglich, mit dem, was ich gekannt habe, weiter zu tun und habe dann Orte erzählt, die ich überhaupt nicht kannte. Und das war eine große Befreiung. Hervorgegangen aus einer Erinnerung, die ja immer
zugleich einen inneren Ort gibt, also sie gibt mir im Inneren einen Ort, und diesen Ort kann ich dann bestimmen. Aber ich lebe nur von den Zwischenräumen.“
(Rüdiger Reeg zitiert Texte von Peter Handke, die ihn im Umgang mit seiner Malerei sehr nahe kommen).

So gestalten sich die Bilder von Rüdiger Reeg. Sie sind erinnerte Landschaften, die sich durch plastisches Malen mit Ölfarbe sinnlich erfahrbar materialisieren.
Rüdiger Reegs „Erinnerte Orte“ sind nicht nur kunstvolle Rückblenden. Es haben sich daraus eigene Landschaften entwickelt, die sich aus Erinnerungen formen. Mit seinem dynamischen, intuitiven Pinselduktus verschmelzen die Farben und schaffen für ortskundige Betrachter so wieder erkennbare Nachbarorte. Der Wunsch, diese Orte zu finden, sie aufzusuchen und zu erfahren, wird geweckt.

Der Galerist Rudolf Lotz, sein Team und der Maler Rüdiger Reeg freuen sich auf Ihren Besuch und viele anregende Kunstgespräche.

Weitere Infos zur Ausstellung, Abbildungen und Vita sehen Sie auf der Website der Galerie www.galerie-auf-dem-schiffenberg.de


Schlagworte: Ausstellungen
0


Hinterlasse einen Kommentar

In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner