Am Tag, als Frank Z. in den Grünen Baum kam.

©
Loading Map....

Datum/Zeit
12.09.2019
19:00

KiZ (Kultur im Zentrum)
Südanlage 3a
35390 Gießen


Lesung und Gespräch mit Britta Boerdner

Von der amerikanischen Großstadt in die Wetterau. In Britta Boerdners Roman Am Tag, als Frank Z. in den Grünen Baum kam schlägt Frank Z., ein Musiker aus Kalifornien, an einem heißen Sommerwochenende des Jahres 1969 in einem beschaulichen Ort in der Wetterau ein wie ein Blitz. Aus der Dorfdisko hört man zwar schon Beatmusik, aber der Alltag in Randstetten ist von den wilden Sechzigern noch weit entfernt. Als der amerikanische Hippie mit seinem VW Käfer wegen einer Panne liegenbleibt, gerät das Leben der Ortsbewohner in Unordnung. In der Pension »Zum Grünen Baum« begegnet er Ev, der siebzehnjährigen Tochter des Hauses. Sie verliebt sich in ihn und eine bislang verschwiegene Geschichte droht sich zu wiederholen. Doch die Veränderungen, die das plötzliche Auftauchen des Amerikaners in Gang gesetzt hat, sind längst nicht mehr aufzuhalten.

Britta Boerder (*1961 in Fulda) studierte nach einer Ausbildung zur Buchhändlerin Amerikanistik, Germanistik und Historische Ethnologie. Für Am Tag, als Frank Z. in den Grünen Baum kam erhielt sie das Inselschreiber-Stipendium der Sylt Foundation und das Stipendium des Hessischen Literaturrates in der Emilia Romagna. Britta Boerdner lebt in Frankfurt am Main.

Moderation: Kirsten Prinz (LZG)

Eintritt: 6 € | 4 € erm. | LZG-Mitglieder frei

Kartenvorverkauf: Tourist-Information/Für LZG-Mitglieder über das LZG-Büro


Schlagworte: Lesung, Literarisches Zentrum Gießen
0


In SchlaglichternIn FilmenIn BildernIm Rückblick
StadtführungenAusstellungenTerminübersichtVeranstaltungsorteTicketvorverkaufJahresübersicht
Ausflugsplaner
Ausflugsplaner